Twitter Ads Companion für Mobile-Anzeigen

Kampagnen von deinem Mobilgerät aus managen

Twitter ist ein „Mobile-first“-Unternehmen. Über 80 % unserer Nutzer greifen über ihr Mobilgerät auf Twitter zu*, und wir legen Wert darauf, dass du deinen Account flexibel und einfach managen kannst.

Mit dem Twitter Ads Companion kannst du deine Twitter Ads Kampagnen schnell auf einem Mobilgerät anzeigen und managen – unterwegs, auf dem Sofa oder in einer Besprechung.


Der Zugriff auf den Ads Companion ist denkbar einfach. Sieh nach, ob du die neuste Version der Twitter App für iPhone oder Android hast. (Wechsle dazu zum Bereich „Einstellungen“ auf deinem Smartphone und prüfe, ob Updates für die Twitter App verfügbar sind. Wenn ja, musst du sie installieren.)
 

iOS:

  1. Öffne die Twitter App und wechsle zur Profilseite.

  2. Auf iPhone 6: Tippe auf das Chart-Symbol und wähle Twitter Ads.
    Hinweis: Auf iPhone 4 oder 5 greifst du über das Zahnradsymbol auf diese Funktion zu.

  3. Wähle den Twitter Ads Account aus, den du verwalten möchtest.

Android:

  1. Wechsle zur Profilseite und tippe auf das Chart-Symbol.

  2. Wenn du mehrere Twitter Ads Accounts hast, wirst du aufgefordert, den gewünschten Account auszuwählen.

    Wenn der gewünschte Account ausgewählt ist, wirst du zu einer Übersicht der Performance für alle Kampagnen geleitet.

  3. Wenn du mehr Details sehen möchtest, tippe auf den Tab „Kampagnen“, um Statistiken für die einzelnen Kampagnen anzuzeigen, wie z. B. Ausgaben, Impressions und Interaktionen.

    Da du die Ergebnisse in Echtzeit siehst, kannst du Änderungen vornehmen und die Performance deiner Kampagnen optimieren. Wenn du individuelle Kampagnen auswählst, kannst du:

    • Start- und Enddatum einer Kampagne ändern
    • Eine Kampagnen anhalten und wiederaufnehmen
    • Anzeigenbudget und Gebote bearbeiten

    Probiere den Ads Companion direkt aus, damit du Twitter Ads unterwegs bei dir hast.

    Hast du noch Fragen, wie der Twitter Ads Companion funktioniert? Dann findest du auf unserer Supportseite hilfreiche Tipps.

*Interne Daten von Twitter

Bereit zum Werben auf Twitter?