Der Wert eines Followers

Wer dir auf Twitter folgt, teilt nicht nur mit, dass er deine Tweets lesen möchte – er führt auch Aktionen aus, die dein Unternehmen weiterbringen.

In unserer „Small Business Customer Insights Study“ (2016) hat sich gezeigt, dass Follower gegenüber Unternehmen, denen sie folgen, besonders positiv eingestellt sind. Außerdem tragen Follower zur Vergrößerung der Reichweite und zur Umsatzsteigerung bei.

70%

der Follower von SMB retweeten die Inhalte des jeweiligen Unternehmens.
60%

der Befragten haben bei einem SMB gekauft, nachdem sie ihm auf Twitter gefolgt sind.
73%

haben eine positivere Einstellung gegenüber einem SMB, wenn sie ihm folgen und seine Tweets lesen.

Möchtest du eine aktive und wertvolle Follower-Community auf Twitter aufbauen?

Dann starte jetzt mit diesen fünf Schritten:

  1. Bewirb deinen Nutzernamen überall! Integriere einen Folgen-Button auf deiner Website, füge einen Link zu deinem Twitter Profil in deine E-Mail-Signatur ein und bewirb deinen Nutzernamen in deinen Offline-Werbemitteln, zum Beispiel auf deiner Visitenkarte oder deinen Ladenschildern.

  2. Nutze deine Bestandskunden. Lade die E-Mail-Kontakte deiner Kunden hoch und signalisiere, dass du für die Twitter-Unterhaltung bereit bist, indem du ihnen folgst.

  3. Finde Schlagwörter und Hashtags, die einen Bezug zu deiner Branche und zu deiner Zielgruppe haben. Nutze sie, um ins Gespräch zu kommen und auf dich aufmerksam zu machen. Folge Influencern, die dir helfen können, dein Unternehmen bekannter zu machen.

  4. Hole deine Unterstützer aus der Offline-Welt ins Internet. Bitte deine Mitarbeiter, dir zu folgen und deine Inhalte zu retweeten. Vereinbare mit deinen Partnerunternehmen, dass ihr eure Nutzernamen gegenseitig sponsert.

  5. Bitte um Retweets. Wer deine Inhalte retweetet, teilt die Informationen über dein Unternehmen im eigenen Netzwerk – und deine Reichweite wächst exponentiell. Sei direkt und bitte deine Follower um Unterstützung. Du kannst auch Incentives einsetzen und zum Beispiel einen exklusiven Gutscheincode oder ein besonderes Angebot ausloben, wenn ein Tweet eine bestimmte Anzahl Retweets erzielt.

Bereit zum Werben auf Twitter?