Anzeigen nach Maß

Twitter Anzeigenformate

Welche Art von Anzeigenformaten bietet Twitter?

Twitter bietet einfache, leicht verständliche und benutzerfreundliche Werbeprodukte für Werbekunden, um ihre Inhalte und Creatives im bestmöglichen Format zu präsentieren.

Sieh dir das Video an und lies unten, um mehr über unsere fünf Hauptwerbekategorien und die entsprechende Suite von Funktionen zu erfahren, die auf sie alle angewendet werden können.

Das standardmäßige Angebot für Promoted Ads von Twitter ist vielseitig, kann auf verschiedene Weise in jeder Phase des Marketing-Funnel verwendet werden und kann mit zusätzlichen Standard-Funktionen oder Branded Features wie Umfragen oder Unterhaltungs-Buttons unterstützt werden. Promoted Ads können auch eine Vielzahl von Medienformaten durch die folgenden Unterkategorien unterstützen:

  • Bild-Anzeigen ermöglichen es Marken, ihr Produkt oder ihre Dienstleistung mit einem einzigen Foto zu präsentieren.
  • Video-Anzeigen helfen, Produkte durch Videos zum Leben zu erwecken, und können verwendet werden, um Nutzer auf eine Website oder App zu leiten oder mit der Botschaft deiner Marke zu interagieren.
  • Carousel-Anzeigen bieten Werbekunden bis zu sechs horizontal wischbare Bilder oder Videos, um mehrere Produkte oder Werbeaktionen zu präsentieren und eine Geschichte über mehrere visuelle Elemente hinweg zu erzählen. Mehr erfahren über Carousels.
  • Moment-Anzeigen ermöglichen es Marken, eine Sammlung von Tweets zu erstellen, zu kuratieren und zu bewerben, um eine immersive Geschichte zu erzählen, die über 280 Zeichen hinausgeht.
  • Text-Anzeigen: Mit allen Elementen eines Standard-Tweets fühlen sich diese einfachen und nativen Text-Anzeigen wie der Rest von Twitter Inhalten an und ermöglichen es dir, die Reichweite deiner Tweets über deine Follower hinaus auf deine gewünschte Zielgruppe zu erweitern.
Video ads

Bild oben: Twitter Video-Anzeige

Das Follower Ads-Format wurde entwickelt, um die Sichtbarkeit zu erhöhen und kann verwendet werden, um einen Account für eine Zielgruppe zu bewerben, um Markenbekanntheit zu schaffen und neue Follower zu gewinnen.

Follower ads

Mit Twitter Amplify können Werbekunden ihre Anzeigen mit Premium-Videoinhalten der relevantesten Publisher ausrichten. Amplify-Angebote sind in zwei Anzeigenformate unterteilt:

  • Amplify Pre-Roll ermöglicht es Werbekunden, die Inhaltskategorien der Videos auszuwählen, für die ihre Video-Anzeige aus mehr als 15 Kategorien bereitgestellt wird, einschließlich der Wahl ausgewählter Kategorien in Märkten, in denen sie verfügbar sind.
  • Amplify Sponsorships geben Werbekunden eine 1:1-Paarung mit einem einzelnen Publisher während eines Moments ihrer Wahl und der Kontrolle auf Tweet-Ebene für die Dauer der Kampagne. Bitte beachte, dass Amplify Sponsorships derzeit für Self-Serve-Werbekunden zur Verfügung stehen.
Amplify pre-roll

Bei den Takeover-Produkten von Twitter handelt es sich um die hochwertigsten Platzierungen mit großer Reichweite, die durch die Übernahme der Timeline- und Explore-Tabs die Ergebnisse im gesamten Funnel steigern. Sie bieten Marken den exklusiven Zugriff auf Premium-Werbeflächen von Twitter auf dem Desktop und auf Mobilgeräten und ermöglichen es dir, die Reichweite zu maximieren und Verbesserungen im Funnel zu erzielen. Takeover-Platzierungen werden angeboten als:

  • Timeline-Takeover stellt Marken als erste Anzeige des Tages an die Spitze der Unterhaltungen. Menschen kommen zu Twitter, um zu erfahren, was gerade passiert, und mit Timeline-Takeover ist deine Anzeige die erste Anzeige, wenn jemand Twitter öffnet.
  • Trend-Takeover/Trend-Takeover+ stellt Anzeigen neben das, was im Trend liegt, und platziert Nachrichten da, wo die Unterhaltung beginnt, auf der Registerkarte „Erkunden“. Trend-Takeover+ fügt ein zusätzliches immersives Video-Kreativelement hinzu.
Trend Takeover+

Bild oben: Trend-Takeover+ Anzeige

Twitter Live ermöglicht es Werbekunden, ihre größten Momente per Live-Video in die Welt zu übertragen und dem Publikum die Teilnahme in Echtzeit zu ermöglichen. Von Produkteinführungen und Konferenzen bis hin zu Partys und Modenschauen hilft Twitter Live Marken dabei, ihre besten Livestream-Inhalte zu maximieren und wichtige Unterhaltungen mit dem Publikum zu führen. 

Twitter Live

Twitter bietet eine entsprechende Suite von Standard-Funktionen und Branded Features, die auf die anderen fünf Formatkategorien angewendet werden können. Dazu gehören:

  • Umfragen fügen Anzeigen eine interaktive, auffällige Funktion hinzu und ermöglichen es Followern, sich mit Inhalten zu beschäftigen.
  • Unterhaltungs-Buttons treiben Interaktionen und Unterhaltungen mit eingebetteten Schaltflächen voran, die Menschen dazu auffordern, über Markeninhalte zu twittern. Dazu gehören Call-to-Action-Schaltflächen und anpassbare Hashtags.
  • Website-Buttons fügen Bild- und Video-Anzeigen eine anklickbare Funktionalität hinzu und ermöglichen es ihnen, einer bestimmten Landing Page als Click-Through-Werbeflächen zu dienen.
  • App-Buttons fügen auch anklickbare Funktionen zu Anzeigen-Creative und Links zu einer bestimmten App Store- oder Play Store-App-Download-Seite hinzu. Wenn Benutzer die App bereits heruntergeladen haben, kann diese Schaltfläche auch so konfiguriert werden, dass sie in der jeweiligen App auf Mobilgeräten geöffnet wird. 
  • Marken-Hashtags ermöglichen es Werbekunden, ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen und ein lustiges, visuell ansprechendes kreatives Element hinzuzufügen, wo immer der Hashtag auf Twitter verwendet wird.
  • Marken-Mitteilungen ermöglichen es Menschen auf Twitter, ihr Interesse zu bekunden, um wertvolle Inhalte oder Erfahrungen direkt von Marken zu erhalten, in den Momenten, die am wichtigsten sind. Mehr erfahren über Marken-Mitteilungen.
Conversation Button

Oben abgebildet: Unterhaltungs-Button (Standard-Funktion)

Twitter Logo

Durch den Einsatz von 3 oder mehr Anzeigenformaten erhöht sich die Kampagnenbekanntheit um 20 % und die Kaufabsicht um 7 %.

Quelle: Nielsen Brand Effect (US/UK/JP/CA), Q3 2015 – Q3 2018 Connect campaigns. Vergleich gegenüber einem einzelnen Anzeigenformat.