Twitter Ads-Auswertung

Twitter Ads-Auswertung

Startklar für deine Twitter Ads-Kampagne?

Werte genau die Ergebnisse aus, auf die es ankommt

Mit Lösungen zur Kampagnenauswertung und Drittanbieterstatistiken, die deine jeweiligen Ziele berücksichtigen, sorgt Twitter dafür, dass du die Kampagnenperformance immer im Blick hast. Bei diesen Angeboten geht es uns darum, für unsere Werbekunden transparent zu machen, welchen Beitrag Twitter Ads-Kampagnen zu ihren umfassenderen Marketing- und Geschäftszielen leisten.

In diesem Video und den folgenden Ressourcen erfährst du mehr über unsere Lösungen.

Bitte beachte, dass die Verfügbarkeit dieser Lösungen je nach Markt variiert. Weitere Informationen erhältst du bei deinem Account Manager.

Kampagnenperformance im Ads Manager

Überwache den Kampagnenverlauf und die Performance deiner Twitter Anzeigen, indem du die Metriken für deine individuellen Ziele unter die Lupe nimmst. Mithilfe von Kennzahlen wie z. B. der Zielgruppenreichweite, Häufigkeit, Klicks, Installationen, CPA (Cost-per-Action) und vielen weiteren, kannst du die Performance deiner Kampagnen optimieren.

Erfahre mehr über das Kampagnen-Dashboard von Twitter.

Zielgruppen-Auswertung

Nutze Erkenntnisse aus demografischen Analysen deiner Twitter Ads-Kampagnen, damit du deine Zielgruppe auf jeden Fall erreichst. Mit Zielgruppen-Metriken werden die Nutzerdaten unter anderem nach Alter, Geschlecht, Standort und Bruttoreichweite (GRP, Gross Ratings Points) aufgeschlüsselt.

Inkrementelle Reichweite

Verschaffe dir einen genauen Überblick darüber, wie viel zusätzliche Reichweite du erhältst, wenn du neben TV-Werbung Twitter auch Ads-Kampagnen schaltest. Zu den wichtigsten Kennzahlen gehören die inkrementelle Reichweite und die Nettoreichweite (CRP, Cost per Reach Point).

Sichtbarkeit

Finde heraus, ob deine Anzeigen gesehen werden, indem du dir die Metriken zur Sichtbarkeit im Twitter Ads Manager oder von einem entsprechenden Drittanbieter ansiehst. Es gibt Statistiken zu ausgewerteten Anzeigen, In-View-Anzeigen, Betrugsraten und mehr. 

Markenaufwertung

Mithilfe von Twitter Markenumfragen findest du heraus, inwiefern deine Marke durch Kampagnen aufgewertet wird. In sogenannten Brand Lift-Analysen kannst du den Erfolg (großer und kleiner) Kampagnen auswerten und sehen, wie deine Anzeigen bestimmte Markenmetriken, z. B. Markenbekanntheit, Präferenz, Überlegung und Kaufabsicht, beeinflussen. Dank der Erkenntnisse aus Umfragen kannst du außerdem deine Strategie besser auf deine Markenziele ausrichten. Damit du zusätzliche Flexibilität erhältst, kooperiert Twitter bei diesem Service auch mit passenden Drittanbietern. 

Erfahre mehr über Twitter Markenumfragen.

Website-Zuordnung

Mit Tools wie dem universellen Website-Tag von Twitter kannst du ermitteln, inwieweit deine Twitter Anzeigen für mehr Website-Traffic sorgen. Der Service unseres Partners bietet dir zudem die Möglichkeit, die Anzeigenperformance plattformübergreifend zu vergleichen. Nutze Kennzahlen wie Link-Klicks, Website-Besuche, Conversion-Ereignisse und mehr zu deinem Vorteil.

Mobile-App-Auswertung

Aktiviere die Mobile-App-Auswertung, damit du Zahlen zu Installationen, In-App-Käufen und anderen Ereignissen innerhalb der App erhältst. Mit diesem Metrik-Tool können Marketer auch von unterwegs beobachten, wie ihre Twitter Anzeigen Leads in Conversions umwandeln, und diese Einblicke dafür nutzen, auf Kosteneffizienz optimierte Kampagnen zu erstellen.

Werbekunden können auch an unserem AMM-Programm (Advanced Mobile Measurement) teilnehmen und entsprechend erweiterte, gerätebezogene Daten erhalten, die sich für noch umfassendere Analysen der Performance eignen. 

Standort-Auswertung

Beziffere den Einfluss von Twitter Ads auf die Anzahl der Kunden deinem Geschäft. Ergebnisse wie inkrementelle Standortbesuche und Besuchsraten bringen dich weiter.

Buy-Through-Rate

Sieh dir an, wie die Exposition durch Twitter Ads mit Autoverkäufen zusammenhängt und nutze die Einblicke dafür, deine Marketingausgaben auf die effektivsten Kanäle zu verteilen. Die wichtigste Metrik ist hier die Anzahl gekaufter Einheiten durch die Nutzergruppe, die die Anzeigen gesehen hat.

TV-Interaktionen

Du kannst auswerten, inwiefern deine Twitter Anzeigen Nutzer dazu bewegen, ihre TV-Geräte einzuschalten. Mit dieser Metrik erkennst du Zusammenhänge zwischen Interaktionen auf Twitter und dem Einschalten zur Hauptsendezeit, von Kabelprogrammen, gestreamten Serien usw.

Verkaufswirkung

Durch Statistiken zur Verkaufswirkung können Marketer die Auswirkung von Twitter Ads-Kampagnen auf Online- oder Offline-Verkäufe und die Marktdurchdringung analysieren, indem sie verschiedene Targeting- und Creative-Strategien einsetzen. Entscheidende Kennzahlen sind hier „Anstieg der Verkäufe pro Haushalt“, „ROI der Werbemaßnahmen“ (ROAS, Return On Ad Spend) und mehr.

Marketing-Mix-Modellierung (MMM)

Bei der Marketing-Mix-Modellierung wird der Effekt mehrerer Marketing-Inputs (z. B. Medienaktivität, Preisgestaltung, Werbeaktionen) auf Verkäufe und den Marktanteil ausgewertet. Profitiere von konkreten Zahlen zum Return On Investment (ROI) deiner Twitter Ads-Kampagnen, indem du Twitter erlaubst, die von deinem MMM-Anbieter angeforderten Daten zu sammeln und zu teilen. Dank der daraus gewonnenen Erkenntnisse kannst du dein Budget effizient auf verschiedene Kanäle ausrichten. 

Weitere Informationen dazu, welche Lösungen sich am besten für deine Kampagnenauswertung eignen, erhältst du von deinem Twitter Account Manager. Beachte bitte, dass die Verfügbarkeit der Lösungen je nach Markt variiert. Falls du noch keinen Account Manager hast, kannst du hier Unterstützung durch einen Experten anfordern.
Erste Schritte bei der Werbung auf Twitter
Twitter Bildschirm auf Smartphone