Überblick

  • Was ist eine Anzeigengruppe?
    Abwärtspfeil

    Anzeigengruppen sind Teil einer neuen Kampagnenstruktur, die es dir leichter macht, deine Kampagnen zu organisieren, zu optimieren und zu verwalten.

    Bis jetzt waren Anzeigengruppen nur über die API verfügbar. In unserer Benutzeroberfläche bestand die Twitter Kampagnenstruktur aus zwei Ebenen – Kampagnen und Tweets. Unsere neue Kampagnenstruktur besteht jetzt aus drei Ebenen: KampagnenAnzeigengruppen und Tweets. Wenn du Anzeigengruppen bereits über die API nutzt, siehst du ab sofort die Leistung der Anzeigengruppen in deinem Twitter Ads-Dashboard.

    Kampagnen entsprechen deinen jeweiligen Werbezielen, etwa, um deine Marke bekannter zu machen oder mehr Web-Traffic zu erhalten. Sie helfen dir bei der Optimierung und Messung der Ergebnisse des jeweiligen Ziels für mehrere Anzeigengruppen und Tweets.

    Jede Kampagne kann mehrere Anzeigengruppen enthalten, von denen jede ihr eigenes Budget und ihren eigenen Zeitplan haben kann. Du kannst jede Anzeigengruppe nach deinen Wünschen organisieren und dabei verschiedene Kombinationen aus Zielgruppensegmenten, Gebotshöhen oder Creative-Typen nutzen. Dadurch kannst du den Betrag steuern, der für jede Zielgruppe ausgegeben wird; du kannst entscheiden, wann die Anzeigen veröffentlicht werden; und du kannst ihre Leistung einfacher messen. Der Tweet in einer Anzeigengruppe, der die beste Leistung aufweist, wird von Twitter automatisch öfter angezeigt.

  • Anzeigengruppen erstellen und bearbeiten
    Abwärtspfeil

    Momentan können Anzeigengruppen im Ads-Editor erstellt und bearbeitet werden. Leistungsdaten können innerhalb der Benutzeroberfläche angezeigt werden.

    Navigiere in ads.twitter.com zum Dropdown-Menü „Tools“, und klicke auf „Ads-Editor“. 

    Nachdem du deine Tabelle exportiert hast, siehst du neue Spalten zur Erstellung von Anzeigengruppen:

    • Name der Anzeigengruppe
    • Anzeigengruppen-Startzeit
      • Anzeigengruppen-Endzeit
      • Anzeigengruppen-Übermittlungsstatus
      • Anzeigengruppen-Gesamtbudget
      • Anzeigengruppen-Platzierung
  • Neue Kampagnen mit Anzeigengruppen erstellen
    Abwärtspfeil

    Du musst jetzt „new C1“, „new C2“, „new C3“ usw. in chronologischer Reihenfolge für jede neue Kampagne in der Spalte „Kampagnen-ID“ eingeben. Expertentipp: Mit jeder neuen Kampagne wird automatisch eine neue Anzeigengruppe erstellt, also ist es empfehlenswert, einen Namen für die Anzeigengruppe in der Kampagnenzeile anzugeben. 

    Nachdem du deine neuen Kampagnen erstellt hast, füge für jede zusätzliche Anzeigengruppe, die du erstellen möchtest, eine neue Zeile unter der betreffenden Kampagne ein. Ordne jede dieser neuen Anzeigengruppen der korrekten Kampagne zu, indem du die gleiche Kampagnen-ID verwendest, also z. B. „new C1“, „new C2“ (siehe unten in Blau). 

    1. Lass die Anzeigengruppen-IDs leer, und erstelle einen neuen Namen für die Anzeigengruppe. Das System erkennt über die Reihenfolge der Tabellenzeilen und über die Zuordnung deiner Kampagnen-ID, dass eine Anzeigengruppe einer bestimmten Kampagne zugeordnet ist.
    2. Im folgenden Beispiel hat @baristabar zwei neue Anzeigengruppen für jede Kampagne erstellt (eine in der Zeile der Hauptkampagne in Rot, eine als zusätzliche untergeordnete Anzeigengruppe in Blau). Expertentipp: Anzeigengruppen müssen das gleiche Kampagnenziel wie ihre übergeordnete Kampagne haben.

    Nachdem du die Targeting-Kriterien und Tweet-IDs für deine neuen Kampagnen und Anzeigengruppen eingetragen hast, speichere und importiere die Tabelle. Beim Hochladen erstellt der Ads-Editor IDs für deine neuen Kampagnen und Anzeigengruppen. 

  • Neue Anzeigengruppen zu bestehenden Kampagnen hinzufügen
    Abwärtspfeil

    Füge im Ads-Editor eine neue Zeile unter der Kampagne ein, der die Anzeigengruppe untergeordnet sein soll. Du musst Anzeigengruppen unterhalb ihrer zugeordneten Kampagne erstellen, sonst kann die Tabelle nicht erfolgreich validiert werden. Im Beispiel unten habe ich zwei neue Zeilen (5 und 6) eingefügt, um zwei Anzeigengruppen für die Follower-Kampagne in Zeile 4 darüber zu erstellen.

    • Füge die Kampagnen-ID und die Finanzierungsquellen-ID der Kampagne ein, der deine Anzeigengruppen zugeordnet sein sollen. Im Beispiel oben würdest du „i5394759“ in der Spalte „Kampagnen-ID“ eingeben und „i31248553“ als Finanzierungsquellen-ID. Die Finanzierungsquelle der Anzeigengruppe muss der Finanzierungsquelle der übergeordneten Kampagne entsprechen.
    • Lass die Spalte „Anzeigengruppen-ID“ leer. Beim Importieren erstellt der Ads-Editor neue Anzeigengruppen-IDs für dich.
    • Stell sicher, dass deine Anzeigengruppen das gleiche Kampagnenziel wie ihre übergeordnete Kampagne haben.
    • Zum Erstellen einer neuen Anzeigengruppe erforderliche Spalten:
      • Kampagnen-ID
      • Finanzierungsquellen-ID
      • Kampagnenziel
      • Name der Anzeigengruppe
      • Anzeigengruppen-Startzeit
      • Anzeigengruppen-Platzierung
      • Anzeigengruppen-Übermittlungsstatus
      • Gebotsbetrag
      • Gebotstyp
      • Optimierungseinstellung
      • Gesponserter Produkttyp:
    • Spalten, die zu Anzeigengruppen gehören und die optional (aber nicht erforderlich) sind:
      Anzeigengruppen-Endzeit
      Anzeigengruppen-Übermittlungsstatus
      Anzeigengruppen-Gesamtbudget
    • Speichere und importiere deine Tabelle. In der Benutzeroberfläche wird für Kampagnen, die Anzeigengruppen enthalten, folgendes Symbol in der Kampagnentabelle angezeigt:  

    Um Details zur Leistung einer einzelnen Anzeigengruppe abzurufen, klicke auf den Hyperlink der Kampagne. In dieser Ansicht kannst du die Leistung deiner Anzeigengruppe auf Tweet-Ebene erkennen:

    Um die Leistung für alle Anzeigengruppen in einer Kampagne abzurufen, klicke auf den neuen Tab „Anzeigengruppen“ innerhalb der Segmentierung auf der linken Seite. Dieses Segment wird sichtbar, wenn du auf eine Kampagne klickst, die Anzeigengruppen enthält.

    Um viele Anzeigengruppen in mehrere Kampagnen zu exportieren, verwende den Massenexport auf Kampagnenebene. Wie du siehst, haben wir die Option „Segmentierung nach Anzeigengruppen“ zum Export hinzugefügt:

  • Anzeigengruppe von einer Kampagne in eine andere kopieren
    Abwärtspfeil

    Anzeigengruppen können nicht mit mehr als einer Kampagne geteilt werden. Du kannst eine Anzeigengruppe aber von einer Kampagne in eine andere kopieren. Stellen wir uns im Beispiel unten vor, dass deine „coffee enthusiasts“-Anzeigengruppe (Anzeigengruppe für Kaffee-Enthusiasten) für deine „Online Coffee Sale“-Kampagne (Online-Kaffeeverkaufskampagne) gute Leistung gezeigt hat, und du möchtest sehen, welche Leistung die gleiche Zielgruppe für deine „ In-Store Discount“-Kampagne (Ladenrabattkampagne) erzielt.

    1. Kopiere die Zeile der Anzeigengruppe, und füge sie direkt unter der Kampagne ein, zu der du sie hinzufügen willst.
    2. Aktualisiere die Kampagnen-ID, sodass sie der Kampagne entspricht, zu der du die Anzeigengruppe neu hinzufügst.
    3. Lass die Spalten „Kampagnenstartdatum“ und „Anzeigengruppen-ID“ für die neue Anzeigengruppe leer. Beim Importieren erstellt der Ads-Editor eine neue Anzeigengruppen-ID für dich.
    4. Gib für deine Anzeigengruppe einen neuen Namen ein. Es ist zu empfehlen, den Namen der Kampagne in deiner Namensgebung aufzunehmen.
    5. Aktualisiere die Anzeigengruppen-Startzeit.
    6. Führe etwaige zusätzliche Änderungen an Geboten, Budget oder Targeting durch, und speichere und importiere die Tabelle anschließend.
  • Kampagne mit Anzeigengruppen kopieren, um eine neue Kampagne zu erstellen
    Abwärtspfeil

    Kopiere die übergeordnete Kampagne (Zeile) und alle ihre Zeilen für Anzeigengruppen:

    Folge den zuvor beschriebenen Schritten, um eine neue Kampagne und Anzeigengruppen zu erstellen. Wenn du Ziele auf Kampagnenebene änderst, musst du die Ziele auch für alle zugeordneten Anzeigengruppen ändern:

  • Anzeigengruppe löschen
    Abwärtspfeil

    Um eine Anzeigengruppe zu löschen, gib „del“ zu Beginn der Anzeigengruppen-ID in der entsprechenden Spalte ein. Beispiel: Um die Anzeigengruppe „i8394029“ zu löschen, würdest du in der Spalte „Anzeigengruppen-ID“ den Wert „del i8394029“ eingeben. Beim Importieren löscht das System diese Anzeigengruppe. Hinweis: Du musst ein Leerzeichen zwischen dem Schlüsselwort „del“ und der Anzeigengruppen-ID angeben.


War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.

Twitter Ads besuchen