Verbotene Inhalte für Minderjährige

Über das Dropdown-Menü rechts unten auf dieser Seite kannst du verfügbare Übersetzungen des Artikels aufrufen. Die Übersetzungen stellen wir aus Gründen der Nutzerfreundlichkeit zur Verfügung. Der Inhalt unserer Richtlinien bleibt davon unberührt. Es gilt stets die englische Version. Auch im Falle von Unstimmigkeiten zwischen Übersetzung und englischer Version ist die englische Version die maßgebliche Fassung.

Diese Richtlinie bezieht sich auf bezahlte Werbeprodukte von Twitter.

Was beinhaltet die Richtlinie?

Twitter verbietet die wissentliche Vermarktung oder Bewerbung der folgenden Produkte und Dienstleistungen an Minderjährige:

  • Alkoholische Getränke und entsprechendes Zubehör
  • Waffen, Munition oder Waffentraining/-zertifizierung
  • Projektil-, BB- oder Schrotgewehre/-waffen*
  • Feuerwerkskörper*
  • Sprühfarben oder Ätzpasten, mit denen Gebäude verunstaltet werden können
  • Tabakprodukte oder -zubehör, einschl. elektronische Zigaretten*
  • Besonderer Kontrolle unterliegende Substanzen oder zugehörige Utensilien*
  • Drogenutensilien*
  • Jegliche Substanzen oder Materialien, die Salvia divinorum oder Salvinorin A enthalten*
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Bräunung in Geräten mit ultraviolettem Licht (Sonnenbank, Solarium)
  • Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Glücksspiel, einschl. Lotterien
  • Body-Modification wie Tätowierungen, Branding, Piercing oder permanente Kosmetik
  • Sexuelle Produkte und Dienstleistungen oder nicht jugendfreie Inhalte

Mit Sternchen versehene Einträge dürfen auf Twitter überhaupt nicht beworben werden.

Welche anderen Ressourcen von Twitter hängen mit dieser Richtlinie zusammen?

Richtlinie für sexuelle Inhalte für Erwachsene

Richtlinie zu Inhalten mit alkoholischen Produkten

Richtlinie zu Drogen und Drogenutensilien

Richtlinie für Glücksspielinhalte

Gesundheitsrichtlinie

Richtlinie zu Tabakwaren und Tabakwarenzubehör

Richtlinie zu Waffen und Waffenzubehör

Was müssen Werbekunden über diese Richtlinie wissen?

Lies unsere Richtlinien aufmerksam durch, damit du die Anforderungen an deine Marke und dein Unternehmen kennst. Du bist für alle deine Werbeinhalte auf Twitter verantwortlich. Das umfasst auch die Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen für Werbung.

Wenn dein Werbekunden-Account oder deine Tweets als Werbekunde derzeit geprüft werden und du gern den Status überprüfen oder eine beschleunigte Prüfung anfordern möchtest, melde dich bei ads.twitter.com an und stelle eine Support-Anfrage über den Button „Hilfe“ rechts oben im Ads-Dashboard.

Bereit für die ersten Schritte?