Abrechnung in Twitter Ads

Wenn du eine Twitter Ads-Kampagne starten möchtest, muss du deinem Ads-Account eine aktive Kreditkarte hinzufügen. Auf dem Tab „Zahlungsmethoden“ kannst du eine der von uns akzeptierten Kredit- oder Kontokarten angeben. Nachfolgend findest du weitere Informationen.


Kredit- und Kontokarten

Selfservice-Werbekunden können mit Kredit- und Kontokarten für Twitter Ads bezahlen. Twitter akzeptiert Zahlungen in den offiziellen Währungen aller Länder, in denen das Selfservice-Produkt für Twitter Ads verfügbar ist. Eine vollständige Liste dieser Länder findest du in diesem Artikel.

Anleitung für Kredit-/Kontokarten

  • Akzeptierte Karten
    Abwärtspfeil

    Twitter Ads akzeptiert derzeit die folgenden Kreditkarten als Zahlungsmittel:

    • Visa
    • MasterCard
    • American Express
    • Discover
    • Diners Club* 
    • JCB**

    Wir akzeptieren außerdem Kontokarten (Debitkarten), die das Logo von Visa, MasterCard oder American Express tragen.

    *Hinweis: Diners Club wird nur in den USA akzeptiert.

    **Hinweis: JCB wird nur in japanischen Yen oder in US-Dollar akzeptiert. 

  • Deinem Ads-Account eine Karte hinzufügen
    Abwärtspfeil
    1. Melde dich bei ads.twitter.com an.
    2. Klicke in der rechten oberen Ecke auf den Namen deines Accounts.
    3. Wähle aus dem Dropdown-Menü „Zahlungsmethoden“ aus.**
    4. Wähle in der rechten oberen Ecke den Button „Neue Finanzierungsquelle hinzufügen“.
    5. Wähle die Finanzierungsquelle, die du hinzufügen möchtest, und klicke dann auf „Weiter“. Wähle „Kreditkarte“ (auch, wenn du eine Kontokarte hinzufügen möchtest).
    6. Gib deine Kartennummer, das Ablaufdatum, die Rechnungsanschrift usw. ein.
    7. Klicke auf „Weiter zur Bestätigung“ und bestätige den Vorgang.
    8. Deine Karte durchläuft eine interne Prüfung.
    9. Das ist schon alles! Wenn deine Karte genehmigt ist, wird sie auf dem Tab „Zahlungsmethoden“ als „Gültig“ angezeigt. Jetzt ist alles startklar für deine Kampagnen.

    **Du kannst den Button „Zahlungsmethoden“ nicht finden? Dann scrolle nach unten zu den häufig gestellten Fragen.

  • Deine Karte ändern oder wechseln
    Abwärtspfeil

    Abrechnung auf eine bestehende Karte wechseln

    1. Wechsle zu ads.twitter.com und klicke in der rechten oberen Ecke auf den Namen deines Accounts.
    2. Wähle aus dem Dropdown-Menü „Zahlungsmethoden“ aus. Es wird eine Seite geöffnet, auf der du deine Karteninformationen hinzufügen, löschen und verwalten kannst.
    3. Wenn die Karte, die du auswählen möchtest, bereits hinzugefügt wurde, klicke auf diese Karte. Klicke dann auf den Button „Als Standard setzen“. Deine Kampagnen werden jetzt über die von dir ausgewählte Karte abgerechnet.

    Abrechnung zu einer neuen Karte wechseln

    1. Klicke in deinem Ads-Account auf „Neue Finanzierungsquelle hinzufügen“ und fülle die entsprechenden Felder aus.
    2. Markiere das Kästchen „Verwenden Sie diese Karte als aktive Standardzahlungsmethode“.
    3. Klicke zur Bestätigung auf „Weiter“ und bestätige, dass die eingegebenen Informationen richtig sind. Klicke auf „Diese Karte hinzufügen“, nachdem du die Informationen verifiziert hast.
    4. Deine Karte durchläuft dann einen Genehmigungsprozess. Sobald wir bestätigt haben, dass die neu eingegebene Karte gültig ist, wird die Markierung „Aktive Karte“ angezeigt. 

    Sobald diese Karte aktiv ist, werden alle deine Kampagnen, die per Karte abgerechnet werden, über diese neue, aktive Karte abgerechnet.

  • Eine Karte löschen
    Abwärtspfeil

    Wenn du deine Karte löschen möchtest, müssen alle Kampagnen seit mindestens 48 Stunden angehalten sein und es dürfen keine Rechnungen offen sein. Wenn deine Kampagnen einen anderen Zustand als „Läuft“ oder „Angehalten“ aufweisen (abgelaufen, erschöpft usw.), musst du deine Kampagnen zuerst löschen, um dann deine Karte löschen zu können.

    So löschst du deine Karte:

    1. Klicke auf ads.twitter.com in der rechten oberen Ecke auf den Namen deines Accounts.
    2. Wähle aus dem Dropdown-Menü „Zahlungsmethoden“ aus.
    3. Wechsle zur Zahlungsseite, auf der alle deine Kreditkartendaten gespeichert sind.
    4. Wähle den Button „Löschen“ unter den Kreditkartendaten.

    Damit kannst du die hinterlegte Karte als Zahlungsmethode entfernen. Hinweis: Diese Option ist nur verfügbar, wenn deine Kampagnen seit mehr als 48 Stunden angehalten sind und dein Account keine ausstehenden Forderungen aufweist.

    Hast du Probleme? Wenn deine Kampagnen einen nicht angehaltenen Zustand aufweisen (abgelaufen, erschöpft usw.), musst du deine Kampagnen zuerst löschen, um dann deine Karte löschen zu können.

  • Wo finde ich meine Rechnung?
    Abwärtspfeil

    Wenn du dir deine Twitter Ads-Rechnung ansehen möchtest, findest du sie auf der Seite „Abrechnungsübersicht“. Klicke zum Zugriff auf deinen Profilnamen in der rechten oberen Ecke deines Ads-Dashboards und wähle „Abrechnungsübersicht“.

    Anschließend kannst du alle Rechnungen für deinen Werbekunden-Account sehen.

    Du solltest die Dropdown-Leiste rechts auf der Seite auf „Vollständiges Rechnungsprotokoll“ setzen, damit alle Rechnungen für deinen Account angezeigt werden.

    Aufgrund der Regeln unseres Abrechnungssystems kann deine Kreditkarte täglich oder aber auch nur einmal in der Woche belastet werden (maximales Intervall).

    Auf welchen Zeitraum sich die jeweilige Belastung bezieht, kannst du der Abrechnungsübersicht für die jeweilige Transaktion in deinem Account entnehmen. Den genauen Datumsbereich für die Gebühren kannst du überprüfen, indem du auf dieser Seite oder in der auf dieser Seite zur Verfügung stehenden PDF-Rechnung nachsiehst.

Häufig gestellte Fragen zu Kredit-/Kontokarten

  • Wie oft erhalte ich eine Rechnung?
    Abwärtspfeil

    Deine Kreditkarte wird anhand der Regeln unseres Abrechnungssystems automatisch belastet. Das kann täglich, einmal in der Woche oder in einem Intervall dazwischen sein. Wie oft du eine Rechnung erhältst, hängt davon ab, wie schnell deine Kampagnen ihren Kreditrahmen erreichen.

    Die Rechnungsstellung erfolgt automatisch gemäß folgender drei Szenarios:

    1. Du gibst 25 % oder mehr von deinem Kreditrahmen an einem einzigen Tag aus. In diesem Fall erhältst du sofort eine Rechnung für den betreffenden Tag. Wenn dein Kreditrahmen z. B. 200 € beträgt und an einem Tag 50 € oder mehr für deine Kampagnen ausgegeben wird, erhältst du sofort eine Rechnung über den ausgegebenen Betrag für den betreffenden Tag. 
    2. Du gibst weniger als 25 % deines Kreditrahmens an einem einzigen Tag aus. In diesem Fall erhältst du alle 7 Tage eine Rechnung. Wenn dein Kreditrahmen z. B. 200 € beträgt und sieben Tage lang pro Tag 0,00 € bis 49,99 € für deine Kampagnen ausgegeben werden, erhältst du am siebten Tag eine Sammelrechnung für die Ausgaben von Tag 1-7. 
    3. Deine Ausgaben variieren von Tag zu Tag. Angenommen, dein Kreditrahmen beträgt 200 € und du gibst am 1. Tag deiner Kampagnen 49,99 € (unter 25 % des Kreditrahmens) aus. Am 2. Tag deiner Kampagnen gibst du 55 € aus (über 25 % des Kreditrahmens). In diesem Fall erhältst du am 2. Tag sofort eine Rechnung für deine Ausgaben am 1. und 2. Tag (104,99 € zzgl. Steuern). 

    Leider kannst du nicht selbst entscheiden, wann du deine Rechnung erhältst; sie wird von unseren Systemen automatisch anhand der obigen Regeln erstellt. Mehr über den Kreditrahmen, u. a. wie du eine Erhöhung deines Kreditrahmens beantragen kannst, erfährst du hier.

    Der Zeitraum zwischen zwei Rechnungen wird als „Rechnungszeitraum“ bezeichnet. Auf der Seite „Abrechnungsübersicht“ kannst du alle Rechnungszeiträume anzeigen, zusammen mit allen Transaktionen für deinen Account. Den genauen Datumsbereich für die Gebühren kannst du überprüfen, indem du auf dieser Seite oder in der auf dieser Seite zur Verfügung stehenden PDF-Rechnung nachsiehst.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Ich kann den Tab „Zahlungsmethoden“ nicht finden
    Abwärtspfeil

    Um den Tab „Zahlungsmethoden“ zu finden, musst du dich zunächst bei deinem Twitter Ads-Account auf ads.twitter.com anmelden. Dann klickst du in der rechten oberen Ecke auf den Tab mit dem Namen deines Accounts und wählst „Zahlungsmethoden“ aus dem Dropdown-Menü.

    Wenn du die Optionen für die Zahlungsmethoden weiterhin nicht findest, wende dich an unser Supportteam, das dir gern weiterhilft. Klicke unter ads.twitter.com in der rechten oberen Ecke auf den Button Hilfe? Anschließend kannst du das Formular für Werbekunden ausfüllen und unser Team kann dir per E-Mail weiterhelfen. 


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Wie hebe ich meinen Kreditrahmen an?
    Abwärtspfeil

    Ein Kreditrahmen ist der tägliche Höchstbetrag, den Twitter in deinem Ads-Account als Ausgabe zulässt. Wenn deine Kampagnen diesen Kreditrahmen erreichen, werden sie angehalten, bis sie dir in Rechnung gestellt und bezahlt wurden.

    Twitter erhöht den Kreditrahmen automatisch, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Wenn du jedoch einen höheren Kreditrahmen benötigst, bevor er automatisch erhöht wird, eine Support-Anfrage auf ads.twitter.com/help stellen. Unser Team kann dem Antrag stattgeben, wenn dein Account bestimmte Kriterien erfüllt.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Ich möchte eine Erstattung beantragen
    Abwärtspfeil

    Wenn du Gebühren erstattet haben möchtest, stelle bitte eine Support-Anfrage, indem du hier klickst

    Zu beachten ist, dass Erstattungsanträgen nur stattgegeben wird, wenn unser Team Abrechnungsfehler oder technische Fehler findet.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Was ist der Sicherheitscode meiner Kreditkarte (CVV/CVC)?
    Abwärtspfeil

    Der Sicherheitscode einer Kreditkarte (CVV/CVC/CSC) ist ein 3- oder 4-stelliger Code, der nicht zur Kreditkartennummer gehört. In der Regel ist er auf der Rückseite der Karte aufgedruckt, aber die genaue Position variiert je nach Karte:

     


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Gibt es andere Zahlungsmöglichkeiten?
    Abwärtspfeil

    Zurzeit sind Kredit- und Kontokarten die einzige Zahlungsmöglichkeit für Selfservice-Werbekunden. 

    Wenn du auf Twitter Ads pro Monat 5000 $ oder den entsprechenden Betrag in einer anderen Währung ausgibst oder auszugeben planst, kommst du möglicherweise für einen Anzeigenauftrag in Frage. Mehr erfährst du hier

Suchst du noch weitere Informationen und häufig gestellte Fragen zur Abrechnung?

Dann sieh dir unsere anderen Seiten zur Abrechnung an: Rechnungen | Umsatzsteuer | Coupons für WerbekundenKreditrahmen | Ads-Währung


War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.

Twitter Ads besuchen