Online-Schulungsanbieter fesselt die Aufmerksamkeit neuer Zielgruppen mit Videos auf Twitter

Karl Taylor Education (@karltaylorphoto) ist eine Online-Plattform für Fotografen auf allen Kompetenzniveaus und Erfahrungsstufen. Mitglieder haben Zugriff auf eine umfassende Auswahl von Ressourcen zur Verbesserung ihrer Fähigkeiten.

Kampagnenziel

Kampagnenziel

Das Unternehmen wollte die Marke Karl Taylor Education weltweit bekannter machen und mehr Besucher auf die Website holen. Gesponsertes Video war der ideale Weg, beide Ziele zu erreichen, da das Unternehmen ansprechenden Content schaffen konnte, um Zuschauer zu inspirieren und zur Tat schreiten zu lassen.

 

Zielgruppe

Mit einer Kombination aus Interessen- und Keyword-Targeting richtete das Unternehmen die Kampagne an Menschen auf der ganzen Welt, die Interesse an Fotografie haben.

ERGEBNIS

33%

höhere Anzeigerate als die Branchen-Benchmark

Das Erfolgsrezept

Der Vorteil von Videos

Der Vorteil von Videos

Videos können einen riesigen Einfluss auf eine Zielgruppe haben, und das war ein zentraler Erfolgsfaktor bei Karl Taylor Education. Ob Schnappschüsse aus der Perspektive eines heimlichen Beobachters oder sorgfältig in Szene gesetzte Aufnahmen zur Werbung für wichtige Services oder Events: Mithilfe von Videos konnte das Unternehmen Content kosteneffektiv einer großen, weltweiten Zielgruppe präsentieren.

 

„Videos tauchen regelmäßig in unserem Feed auf, denn sie eignen sich prima zum Geschichtenerzählen. Anschließend erstellen wir aus diesen Videos gesponserte Kampagnen, um unsere Reichweite zu erhöhen und mehr Follower zu gewinnen.“

— Tim Gaudion, Director, Karl Taylor Education

Ausgaben optimieren

Twitter bietet mehrere Methoden, Budgets anzupassen und unter Kontrolle zu halten. Karl Taylor Education hat bereits eine gute globale Reichweite, wollte aber die Zielgruppe in bestimmten Ländern vergrößern. Das erreichte das Unternehmen, indem es seine Anzeigen durch gezieltes Targeting ausrichtete und spezifische Budgets für die einzelnen Märkte festlegte. Die Budgets für Anzeigen, die gut abschnitten, konnten jederzeit erhöht werden, und Anzeigen, deren Performance zu wünschen übrig ließ, konnten angehalten werden.

 

Mehr Reichweite mit der Twitter Audience Platform

Karl Taylor Education stellte fest, dass sich mit der Twitter Audience Platform noch mehr Personen erreichen lassen. Die Videos wurden nicht nur in Nutzer-Timelines auf Twitter angezeigt, sondern auch in Tausende anderer Mobile-Apps und Websites integriert. Dabei konnten nach wie vor spezifische Gruppen angesprochen und Videometriken überwacht werden, aber die Anzeigen hatten einen viel größeren Einflussbereich.

Bereit zum Werben auf Twitter?