5 Methoden, mit denen Agenturen ihre Firmenkultur auf Twitter präsentieren können

Liz Alton

By Liz Alton

Februar 04, 2019

Für Kreativagenturen gibt es viele Aspekte, die sie herausstellen können, um sich von der Masse abheben: die Arbeit für ihre Kunden, innovative, wegweisende Ideen und die Kompetenz des Teams. Potenzielle Kunden, Mitarbeiter und Partner sind neugierig auf die Firmenkultur deiner Agentur.


Von einem Blick hinter die Kulissen bei Unternehmensveranstaltungen bis hin zu einem Einblick in eure kreative Arbeit zeigen wir dir einige Ideen, wie du die Firmenkultur deiner Agentur auf Twitter präsentieren kannst.


Zeige, wie Teambuilding und -zusammenhalt bei euch aussehen

Jede Agentur hat ihre eigene Art und Weise, Beziehungen zwischen den Teammitgliedern aufzubauen. Lernt ihr euch beim Wildwasser-Rafting besser kennen? Oder lasst ihr eure kreativen Muskeln bei einer Vernissage spielen? Fang diese Momente ein und teile sie – z. B. in Form von Fotos oder Videos –, damit potenzielle Kunden ein Gefühl dafür bekommen, was für Persönlichkeiten ihr seid. Manchmal sind die einfachen Momente die besten. Die britische Digitalagentur @ReadingRoom zeigt sich mit einem Hummus-Wettbewerb von ihrer ehrgeizigen Seite.

Gib deinem Team Gelegenheit, echte Einblicke zu teilen

Das kreative Leben kann einer Achterbahn gleichen. Mal arbeitest du an Produkteinführungen im Wert von Milliarden Dollar, leitest sensationelle Kampagnen und heimst Branchenauszeichnungen ein. Und dann wieder gehst du Risiken ein, die sich nicht auszahlen, oder experimentierst mit Dingen, die dir eigentlich nicht liegen. @DeutschInc vermittelt mit einem Zitat des Führungsteams, dass man durch kreatives Ausprobieren selbst dann etwas lernen kann, wenn man das eigentliche Ziel verfehlt.

Zeig, was ihr für eure Kunden tut

Mit jeder Agentur gestaltet sich die Zusammenarbeit etwas anders. Was ist das Besondere an eurer Arbeitsweise oder an der Art, wie ihr mit euren Kunden zusammenarbeitet? Das ist ein interessanter Aspekt, der potenziellen Kunden zeigt, was ihr zu bieten habt und wie ihr euch von euren Mitbewerbern abhebt. Die Bostoner Agentur UX @freshtilledsoil erläutert das besondere Modell der Agentur – den UX-Hausbesuch – und warum sie mobiles Arbeiten fördert und Wert darauf legt, Kunden an ihrem eigenen Standort zu besuchen.

Stell die verschiedenen kreativen Talente in deinem Team vor

Die Welt möchte wissen, wie ein Tag in deiner Agentur abläuft, und das kreative Leben eurer Designer, Texter und Kreativleiter über die vier Wände des Büros hinaus verstehen. Wecke das Interesse an eurer allgemeinen kreativen Ausrichtung, indem du ehrenamtliche Projekte deiner Agentur vorstellst und zeigst, was dein Team außerhalb des Büros treibt. @DEFYyourGOLIATH geht darauf ein, wofür sich ein Mitglied des Teams in seiner Freizeit begeistert.

Lass eure Firmenkultur auch in Stellenanzeigen zum Ausdruck kommen

Eure Firmenkultur hat einen subtilen Einfluss auf alle Aspekte der Agenturidentität. Sieh dir alles an, was ihr in Bezug auf Mitarbeitersuche, Praktikumsstellen und Mitarbeiter-Branding postet. Kannst du eurer Individualität und eigenen Sichtweise noch mehr Gewicht verleihen? @WiedenKennedy gelingt es hervorragend, die „Persönlichkeit“ der Agentur in einer Stellenanzeige abzubilden. Von lustigen visuellen Elementen bis hin zu der Art, wie Bewerber beschrieben werden, erhält die Zielgruppe einen guten Eindruck von der Firmenkultur.

Arbeitest du bei einer Agentur für digitales Marketing? In unseren Agenturressourcen findest du zahlreiche Tipps, wie sich deine Agentur schnell mit allen Aspekten von Twitter Ads vertraut machen kann.

Bereit zum Werben auf Twitter?