Eine Einzelhandels-App fördert Downloads bei ihrer Zielgruppe

Mit der Mobile-App Tiendeo (@Tiendeo) können Nutzer Informationen zu Angeboten und Werbeaktionen bei nahe gelegenen Geschäften finden. Die ursprünglich aus Spanien stammende Firma verbindet heute in über 30 Ländern Einzelhändler mit Schäppchenjägern, u. a. in Deutschland, den USA, Mexiko und Indien.

Kampagnenziel

Kampagnenziel

Tiendeo suchte nach neuen Methoden, mehr Downloads für die App zu erreichen. Die Firma entschied sich für eine App-Installationskampagne mit Twitter Ads, da die Nutzerbasis von Twitter überwiegend Mobilgeräte verwendet und diese Nutzer gezielt angesprochen werden können.
 

Zielgruppe

Zielgruppe sind Shopping-Begeisterte in Dänemark, Frankreich, Italien, Kolumbien, Norwegen und Spanien.

Ergebnis

30%

geringere Kosten pro Installation gegenüber anderen Marketingkanälen

„Mit Twitter konnten wir eine Zielgruppe von Nutzern erreichen, die höchstwahrscheinlich unsere App herunterladen und uns zu schnellen und effektiven Ergebnissen verhelfen werden. Zweifellos ist dies eine der besten Marketingplattformen, die wir zur Förderung von App-Installationen verwendet haben, und wir werden sie auch in Zukunft weiter nutzen.“

— Lidia Martinez, SEM Manager, Tiendeo

Das Erfolgsrezept

Follower ähnlicher Unternehmen durch Follower-Targeting gezielt ansprechen

Tiendeo wollte bei Nutzern für die App werben, die an Sonderangeboten und Werbeaktionen im örtlichen Einzelhandel interessiert waren. Um diese Nischenzielgruppe zu erreichen, sprach das Unternehmen über das Targeting nach Nutzernamen die Follower von Accounts mit einem ähnlichen Angebot oder Geschäften wie @MediaMarkt_es an. Durch die gezielte Ansprache von Nutzern, die bereits ein Interesse an dieser Art von Service gezeigt hatten, konnte das Unternehmen hochwertige Leads für ihre App gewinnen.

Mit TV-Targeting eine hoch engagierte Zielgruppe erreichen

Tiendeo identifizierte mehrere Fernsehsendungen, deren Zuschauer sich mit der Zielgruppe überschnitten, z. B. Espejo Público und Masterchef oder El Programa de AR. Das Unternehmen sah, dass Nutzer auf Twitter an Gesprächen über diese Sendungen teilnahmen. Deshalb setzte Tiendeo TV-Targeting ein, um dieser hoch engagierten und relevanten Zielgruppe ihre App-Installationsanzeigen zu präsentieren.

Bilder der App mit einem klaren Call-to-Action kombinieren

Bilder der App mit einem klaren Call-to-Action kombinieren

Mit Bild-App Cards konnte Tiendeo Screenshots der App mit einem starken Call-to-Action kombinieren, in dem Nutzer zur sofortigen Installation aufgefordert wurden. Die aufmerksamkeitsstarken Bilder vermittelten Nutzern eine Vorstellung davon, wie die Nutzererfahrung in der App aussehen würde und welche Art von Angeboten sie erwarteten.

Analyse und Tracking mit einem Analytics-Partner für Mobile.

Tiendeo konnte die Ergebnisse in Zusammenarbeit mit einem zertifizierten Mobile-Analysepartner von Twitter verfolgen und messen. Dadurch erhielt das Unternehmen präzise Echtzeitdaten, die zur Optimierung ihrer App-Installationskampagne herangezogen werden konnten.

Bereit zum Werben auf Twitter?