Kampagne für erneuerbare Energie stieß Diskussionen über Wasserstoff an

Das Projekt (@cH2ange) ist eine Initiative von Air Liquide, mit der ein Dialog über die Rolle von Wasserstoff als sauberer Energiequelle angestoßen werden soll. Air Liquide ist ein weltweit führender Anbieter von Sauerstoff-, Stickstoff- und Wasserstofftechnologien und -services für Industrie und Gesundheitswesen und hat mehr als 3,5 Millionen Kunden und Patienten.

Kampagnenziel

Um Änderungen bewirken zu können, brauchte der neue Account @cH2ange von Air Liquide zunächst ein Publikum. Deshalb startete das Unternehmen eine Follower-Kampagne. Mit den richtigen Followern konnte es dann Diskussionen über neue Anwendungsfälle für erneuerbare Energie führen und erörtern, wie Wasserstoff den Verkehr umweltfreundlicher gestalten kann.

Zielgruppe

Die Initiative cH2ange richtet sich an Personen mit Interesse an Themen wie Klimawandel, ökologische Umstellung auf eine nachhaltigere Gesellschaft und neue Technologien, die uns auf den richtigen Weg bringen.

Ergebnisse

2.536

neue Follower (nach nur 361 Tweets)

„Mit Twitter Ads konnten wir unsere Botschaft optimieren, da wir sie an relevante Nutzer richten konnten. Die cH2ange-Community ist gewachsen und wir sind nun als wichtiger Akteur im Bereich der Energiewende anerkannt, besonders beim Thema Wasserstoff.“ 

— Chloe Terzian, Ecosystems & Communications Project Manager

Das Erfolgsrezept

Content in hoher Qualität schaffen

Content in hoher Qualität schaffen

Content in hoher Qualität zu teilen, ist auf Twitter der Schlüssel zum Erfolg. Keine andere Plattform ermöglicht eine so direkte Interaktion mit Branchen-Influencern. Aber diese Interaktion wird nur Wirklichkeit, wenn der Content ansprechend genug ist, um eine Unterhaltung anzustoßen. cH2ange nutzte Fotos und Videos mit klaren Botschaften, um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu wecken.

Posts planen

Posts planen

Das cH2ange-Team erstellte jeweils am Monatsanfang einen Veröffentlichungskalender. So konnte es die narrative Struktur der Kampagne planen und das Veröffentlichungsintervall optimieren. Da die Veröffentlichungen im Voraus geplant wurden, konnten die Posts konsequent zu der Tageszeit veröffentlicht werden, die für die Zielgruppe am günstigsten war – ohne menschliche Überwachung.

Testen, auswerten und optimieren

Testen, auswerten und optimieren

Es lässt sich nicht immer alles vorhersehen. Probiere deshalb verschiedene Funktionen in Twitter Ads aus und sieh dir die Ergebnisse an. cH2ange optimierte mit Audience Insights regelmäßig seine Kampagnen und sorgte dafür, dass die Zielsetzungen wie geplant erreicht wurden.

Bereit zum Werben auf Twitter?