Häufig gestellte Fragen zur Anmeldung für mehrere Nutzer (multi-user login)

Übersicht

  • Was ist das?
    Abwärtspfeil

    Damit Werbekunden Twitter Ads-Kampagnen effektiver und sicherer verwalten können, gestatten wir die Einräumung verschiedener Zugriffsebenen für Personen, die mit einer Marke oder einem Twitter Nutzernamen verbunden sind. Mehreren Nutzern kann der Zugriff auf einen Werbe-Account erlaubt werden. Jeder Nutzer meldet sich mit seinem eigenen Nutzernamen an und kann auf die Werbe-Accounts zugreifen, für die er Zugriffsrechte hat. Wenn du mehrere Accounts verwaltest, musst du dich direkt bei ads.twitter.com anmelden, um Abrechnungsinformationen zu aktualisieren.

    Mit dieser Funktion kann das Risiko böswilliger oder fehlerhafter Zwischenfälle mit den @Nutzernamen deiner Firma/Marke gemindert werden, indem mehreren Mitgliedern deines Teams eine Zugriffsberechtigung eingeräumt wird, ohne das Passwort deines Haupt-Accounts bzw. deiner Haupt-Accounts zu teilen. Darüber hinaus kann dies Nutzern die Arbeit erleichtern, die Anzeigen für mehr als einen Anzeigen-Account auf Twitter verwalten. 


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Wie funktioniert sie?
    Abwärtspfeil

    Der tatsächliche Nutzername eines Werbekunden wird standardmäßig zum Account-Administrator. In der Folge kann dieser Nutzer anderen Twitter Nutzern verschiedene Ebenen der Zugriffsberechtigung einräumen. Zum Zugreifen auf die Accounts, zu deren Verwaltung du berechtigt bist, ist eine entsprechende Option im Dropdown-Menü verfügbar, die beim Anklicken eines Account-Namens angezeigt wird.

    Du musst mit einem Account-Administrator-Nutzernamen angemeldet sein, um anderen Nutzern Zugriff auf den Account einzuräumen. Nachdem du dich angemeldet hast, wechsle zum Account-Dropdown-Menü und klicke auf den Button Zugriff auf Account bearbeiten

     

    Um weitere Nutzer hinzuzufügen, klicke auf den Button Zugriff hinzufügen

    Gib dann den @Nutzernamen eines anderen Twitter Nutzers ein, und leg fest, ob dieser Account-Administrator, Anzeigen-Manager, Kampagnen-Analyst oder organischer Analyst sein soll.

    Diese Rollen sind folgendermaßen definiert:

    • Account-Administrator: Der Nutzer hat uneingeschränkten Zugriff auf ads.twitter.com, einschließlich der Möglichkeit, neue Account-Administratoren und Anzeigen-Manager zu erstellen, den Account-Zugriff für Administratoren und Anzeigen-Manager zu bearbeiten, Änderungen an Werbekampagnen vorzunehmen und Leistungsdaten anzuzeigen.  Account-Administratoren können keine organischen Tweets veröffentlichen, haben aber die Möglichkeit, nur gesponserte Tweets (Tweets mit beschränkter Bereitstellung) zu erstellen. Hinweis: Account-Administratoren haben Zugriff auf Kreditkarten- und Abrechnungsinformationen.

    • Anzeigen-Manager: Der Nutzer hat Zugriff auf ads.twitter.com und kann Änderungen an Kampagnen vornehmen und Leistungsdaten anzeigen.  Anzeigen-Manager können keine neuen Accounts erstellen oder organische Tweets veröffentlichen, haben aber die Möglichkeit, nur gesponserte Tweets (Tweets mit beschränkter Bereitstellung) zu erstellen.

    • Kampagnen-Analyst: Der Nutzer hat Zugriff auf ads.twitter.com, kann aber weder Änderungen an Kampagnen vornehmen, noch Leistungsdaten anzeigen. Kampagnen-Analysten können keine neuen Accounts erstellen und nicht organische oder nur gesponserte Tweets veröffentlichen.

    • Organischer Analyst (vormals „Analyst“): Der Nutzer kann auf analytics.twitter.com zugreifen und Statistiken anzeigen, hat jedoch keinen Zugriff auf die Anzeige von (bezahlten) Kampagnen.

    Wähle nun aus, ob du diesem Nutzer die Erstellung nur gesponserter Tweets zur Verwendung in Kampagnen erlauben möchtest.

    Nur Nutzer, deren Tweets in den Kampagnen des Werbekunden verwendet werden ODER Account-Administratoren/Anzeigen-Manager, die eine Berechtigung zum Erstellen von nur gesponserten Tweets haben, können gesponserte Tweets auf ads.twitter.com erstellen. Für alle anderen Nutzer ist das Twittern deaktiviert.

    Wenn ein Nutzer nur Zugriff auf einen Account hat, wird automatisch der Standard-Account angezeigt. Wenn der Nutzer Zugriff auf mehrere Anzeigen-Accounts auf einer Ebene hat, kann er auswählen, welcher Account verwendet werden soll, indem er auf den Account-Namen oben rechts und dann in der Dropdown-Liste auf „Accounts wechseln“ klickt.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Tipps
    Abwärtspfeil
    • Derzeit können nur Nutzer, deren Tweets in den Kampagnen des Werbekunden verwendet werden, oder Account-Administratoren/Anzeigen-Manager Tweets auf ads.twitter.com erstellen. Für alle anderen Nutzer ist das Twittern deaktiviert.
    • Wenn ein Nutzer nur Zugriff auf einen Account hat, wird automatisch der Standard-Account angezeigt. Wenn der Nutzer Zugriff auf mehrere Anzeigen-Accounts auf einer Ebene hat, kann er auswählen, welcher Account verwendet werden soll, indem er auf den Account-Namen oben rechts und dann in der Dropdown-Liste auf „Accounts wechseln“ klickt.
    • Wenn ein förderbarer Nutzer geschützt ist, kann kein Nutzer die Tweets sehen.

War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.

Twitter Ads besuchen