Häufig gestellte Fragen zu Media Studio

Media Studio ist eine Plattform zur Verwaltung, Messung und Monetarisierung deiner Videos auf Twitter.

Bei Twitter geht es um mehr als nur um 280 Zeichen. Erzähl deine Geschichte mit Bildern, GIFs und Videos. Starte einen Livestream. Erzähle deine Geschichte mit Media Studio, einem umfassenden Tool zur Verwaltung von Inhalten auf Twitter für dein gesamtes Unternehmen, egal ob du einen Account oder 50 hast.

Producer ist eine neue Funktion, mit der sich professionell produzierte Live-Videos direkt aus Media Studio auf Twitter und Periscope zeigen lassen.

 

Häufig gestellte Fragen zu Producer

 

Was ist Producer?

Producer ist eine Funktion, mit der sich professionell produzierte Live-Videos direkt aus Media Studio auf Twitter und Periscope starten lassen.

 

Wie erstelle ich eine Quelle?

Wenn du schon einmal Periscope Producer verwendet hast, sieht du in dieser Ansicht möglicherweise bereits Quellen. Alle Quellen, die mit Periscope Producer oder Producer in Media Studio erstellt wurden, erscheinen in beiden Tools.

1. Klicke auf den Tab „Quellen“.

2. Klicke im Tool oben rechts auf „Quelle erstellen“.

3. Fülle im angezeigten Fenster die erforderlichen Felder aus.

  • Name der Quelle
  • Quelltyp
  • Region (wähle die Region aus, die dem Stream-Ursprungsort am nächsten liegt)

4. Klicke auf „Erstellen“.

 

Wie erstelle ich ein Live-Video?

Stelle sicher, dass du eine Quelle erstellt hast, bevor du versuchst, ein Live-Video zu erstellen.

1. Klicke auf den Tab „Live-Video“.

2. Klicke im Tool oben rechts auf „Live-Video erstellen“.

3. Fülle im angezeigten Fenster die erforderlichen Felder aus:

  • Name
  • Tags (wähle bis zu zwei Kategorien pro Live-Video aus)
  • Quelle

4. Öffne die „Erweiterten Einstellungen“, wenn du einige dieser Funktionen aktivieren möchtest:

  • Deaktivieren von Herzen und Chats
  • Latenzmodus (hoch oder niedrig)

5. Fang an, das Video vom Encoder zu deiner Quelle zu übertragen. Du siehst, dass das Video im Preview-Player angezeigt wird.

6. Klicke auf „Jetzt veröffentlichen“, um dein Live-Video zu erstellen und es an die zugehörige Quelle zu übertragen.

 

Wie lade ich Live-Videos herunter, die ich in Producer erstellt habe?

Die Live-Videos können über die Option zum Herunterladen von Daten, die in der mobilen Twitter App verfügbar ist, heruntergeladen werden.

So lädst du deine Daten herunter:

Wenn du bei Twitter im Web angemeldet bist:

  1. Klicke auf dein Profil-Symbol rechts oben in der Navigationsleiste.
  2. Wähle im Dropdown-Menü „Einstellungen und Datenschutz“ aus.
  3. Klicke im Menü links auf „Deine Twitter Daten“.
  4. Gib dein Passwort ein und klicke auf „Bestätigen“.

In Twitter für Android oder das iPhone:

  1. Gehe zu deinen Account-Einstellungen.
  2. Unter deinen Einstellungen für „Individualisierung und Daten“ siehst du einen Link zu „Deine Twitter Daten“.
  3. Klicke auf „Deine Twitter Daten“.
  4. Du kannst auch über unser Datenschutzformular weitere Informationen zum Account anfordern.

Wenn du keinen Twitter Account hast, wechsle zu Twitter.com und klicke auf „Einstellungen“ unten auf der Seite. Hierüber kannst du auf die Einstellungen für „Individualisierung und Daten“ und „Deine Twitter Daten“ zugreifen.

 

Zugriff und Anmeldung

 

Wie greife ich auf Media Studio zu?

Media Studio lässt sich über studio.twitter.com aufrufen.

 

Welche Medien sind in Media Studio verfügbar?

Alle deine Medien (Video, GIFs und Bilder) stehen dir in Media Studio zur Verfügung. Dazu zählen alle Medien, die du früher über video.twitter.com hochgeladen hast, alle Medien, die direkt vom verknüpften Twitter Account getwittert wurden, und alle neuen Medien, die über das Media Studio Dashboard hochgeladen wurden.

 

Wie gewähre ich anderen Nutzern Account-Zugriff?

Account-Administratoren können vollständigen oder beschränkten Zugriff gewähren, indem sie im Account-Dropdown-Menü auf den Link „Zugriff auf Account bearbeiten“ klicken. Erfahre mehr zur Anmeldung für mehrere Nutzer.

 

Wie wechsle ich zwischen verschiedenen Accounts, die ich verwalte?

Wenn dir Zugriff auf mehrere Accounts gewährt wurde, kannst du ganz einfach auswählen, welchen du verwenden möchtest. Um zwischen den Accounts zu wechseln, klicke rechts oben in der Navigationsleiste von Media Studio auf den Namen des aktuellen Accounts, sodass sich das Dropdown-Menü öffnet. Wähle dann den Account aus, zu dem du wechseln möchtest.

 

Videospezifikationen und Formate

 

Welche Videoformate werden unterstützt?

Die unterstützten Videoformate findest du unten:

EMPFOHLENE DATEISPEZIFIKATIONEN

Unterstützte Dateitypen

:   mp4, mov

Video-Codec:

    H.264

Abmessungen:              

    1.280 x 720 - max. 1.920 x 1.080

Seitenverhältnis:

    16:9

Framerate:

    30 Frames pro Sekunde (FPS) – max. 60 FPS

Video-Bitrate

    3.000 Kbit/s

Dateigröße:

    x < 1 GB

Audioformat:

    nur AAC

Audiotyp:

    Mono oder Stereo

Audio-Bitrate:            

    128 Kbit/s bei 44.100 kHz

         

OPTIONALE FRAMEGRÖSSEN UND SPEZIFIKATIONEN

Ausrichtung:

Breite

Höhe

Video-Bitrate

Audio-Bitrate

Querformat:

1.280       

720         

2.048 Kbit/s              

128 Kbit/s

Querformat:

640

360

768 Kbit/s

64 Kbit/s

Querformat:

320

180

256 Kbit/s

64 Kbit/s

Hochformat:

640

640

1024 Kbit/s

96 Kbit/s

Hochformat:

480

480

768 Kbit/s

64 Kbit/s

Hochformat:

240

240

256 Kbit/s

64 Kbit/s

In diesem Artikel erfährst du mehr über die Spezifikationen für Creatives.

 

Gibt es in Media Studio Beschränkungen für die Videolänge und/oder -größe?

In Media Studio gelten die Standardbeschränkungen von Twitter für die Videolänge. Self-Service-Werbekunden dürfen die Beschränkungen für die Videolänge zurzeit nicht überschreiten. 

 

Wie lade ich Medien-Assets hoch (d. h. Videos, GIFs, Bilder)?

Medien kannst du hochladen, indem du auf dem Tab „Bibliothek“ in Media Studio auf den Button „Medien hochladen“ klickst. Für die Uploads ist eine leistungsstarke WLAN-Verbindung erforderlich, und die Assets müssen unseren Spezifikationen entsprechen. 

 

Kann ich YouTube-Videos verwenden?

Damit das Nutzererlebnis optimal ist, müssen die Videos hochgeladen und von Twitter gehostet werden. Du kannst zwar ein Video, das du auf YouTube hochgeladen hast, auch auf Twitter hochladen (vorausgesetzt, du bist der Eigentümer des Videos), aber du kannst nicht die YouTube-URL im Twitter Video-Player verwenden.

 

Kann ich meinen eigenen Video-Player verwenden?

Nein, in Media Studio muss der eigene Video-Player von Twitter verwendet werden.

 

Erstellen von Tweets und Verwalten von Videos

 

Kann ich Medien nach dem Upload in Media Studio bearbeiten?

Nein, Media Studio verfügt derzeit nicht über Bearbeitungsfunktionen.

 

Wie twittere ich Medien-Assets (d. h. Videos, GIFs, Bilder)?

Du kannst Medien-Assets twittern, indem du sie in Media Studio auswählst und dann auf den blauen Button „Tweet verfassen“ klickst.

 

Kann ich den Titel und die Beschreibung festlegen, die Nutzer in meinem Video-Tweet sehen?

Ja, der Titel und die Beschreibung können auf den Seiten „Hochladen“, „Bearbeiten“ und „Verfassen“ bearbeitet werden. Diese Angaben sind aber optional und können bei Bedarf auch leer bleiben.

 

Kann ich Werbung in mein Video aufnehmen?

Bisher dürfen nur Amplify Partner Werbung in ihre Videos aufnehmen. In diesem Artikel erfährst du mehr über das Twitter Amplify Partnerprogram.

 

Welche Statistiken werden verfolgt?

Media Studio-Partner können über den Tab „Analytics“ in Media Studio auf das Dashboard für Video-Statistiken zugreifen. Unter anderem werden folgende Statistiken angezeigt:

  • Videostarts

  • Bindungsraten (25 %, 50 %, 75 %, 100 %)

  • Abschlussraten (25 %, 50 %, 75 %, 100 %)

  • Insgesamt gesehene Minuten

  • Call-to-Action-Klicks
 

Kann ich Statistikservices von Drittanbietern verwenden?

Nein, Statistikprogramme von Drittanbietern werden in Media Studio nicht unterstützt.

 

Kann ich ein Medien-Asset, das ich hochgeladen habe, wieder löschen?

Ja, du kannst ein Medien-Asset löschen, indem du in der Bibliothek auf das Papierkorbsymbol unten im Miniaturbild klickst.

 

Wie plane ich einen Tweet?

Um einen Tweet zu planen, klicke zunächst auf den blauen Button zum Verfassen. Daraufhin wird das Feld zum Verfassen geöffnet, in dem du auf das Planungssymbol (neben dem Button zum Twittern) klicken und Datum und Uhrzeit einstellen kannst. In diesem Artikel erfährst du mehr über das Planen von Tweets.

 

Wie entferne ich einen geplanten Tweet, bevor er live geschaltet / gepostet wird?

Wenn du einen geplanten Tweet entfernen möchtest, wechsle einfach auf die Seite „Creatives“ > „Planen“ > „Geplante Tweets“, suche den Tweet, den du entfernen möchtest, und klicke auf das Löschsymbol (wird bei Auswahl eines geplanten Posts oben rechts angezeigt).

 

Kann ich ein Medien-Asset, das ich bereits getwittert habe, wieder löschen?

Ja, du kannst ein Medien-Asset löschen, nachdem du es getwittert hast. Klicke dazu in der Bibliothek auf das Papierkorbsymbol unten im Miniaturbild. Wenn du ein Medien-Asset löschst, das bereits getwittert wurde, solltest du auch den Tweet aus Twitter löschen. Andernfalls erhalten Nutzer eine Fehlermeldung, dass das Medien-Asset nicht angezeigt/abgespielt werden kann.

Twitter Ads besuchen