FAQ zur Erstellung von gesponserten Tweets und Cards

Hast du Probleme bei der Erstellung eines gesponserten Tweets oder einer Card für Werbekunden? Im Folgenden findest du Antworten auf eine Reihe häufiger Fragen. 

Häufige Probleme

  • Weshalb wird mein Bild nicht korrekt geladen?
    Abwärtspfeil

    Wenn du Probleme beim Hochladen von Bildern für deinen Tweet oder dein Creative hast, prüfe, ob ein AdBlocker installiert ist. Sollte ein AdBlocker installiert sein, empfehlen wir, ihn für die Twitter Ads-Plattform zu deaktivieren. Versuche anschließend erneut, das Bild hochzuladen, um zu sehen, ob der Fehler dadurch behoben wurde.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Wie kann ich eine Card löschen?
    Abwärtspfeil

    Zurzeit ist es nicht möglich, erstellte Twitter Cards zu löschen. Du kannst jedoch sicherstellen, dass eine Card nicht in einer Kampagne verwendet wird. Dazu dürfen im Bereich zur Auswahl der Creatives für deine Kampagne keine Tweets ausgewählt sein, in denen die Card enthalten ist.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Ich erhalte die Fehlermeldung, dass mein Tweet nicht gepostet werden konnte.
    Abwärtspfeil

    Wenn du die Fehlermeldung erhältst, dass dein Tweet nicht gepostet werden konnte, kann das verschiedene Gründe haben:

    • Wenn du in dem Tweet ein Bild verwendest, könnte es an der Bildgröße liegen. Wir empfehlen, die Bildgröße auf eine Höhe von 1024 Px zu ändern und dann den Tweet erneut zu posten. Spezifikationen zur Card-Erstellung für Werbekunden findest du hier

    • Nutzern, die Tweets erstellen, muss der Account-Administrator als Zugriffsberechtigung „Kann sponserbare Tweets verfassen“ zugewiesen haben. Selbst für Nutzer mit dem Status eines Account-Administrators muss die Berechtigung zur Veröffentlichung und Bewerbung von Tweets separat aktiviert werden. Melde dich dafür direkt bei dem Account an, von dem die Tweets veröffentlicht werden sollen (also beim Account des @Nutzernamens). Wähle im Dropdown-Menü unter deinem Account-Namen die Option „Zugriff bearbeiten”. Klicke auf den Account, dem du Zugriff gewähren möchtest, und aktiviere das Kontrollkästchen „Kann sponserbare Tweets verfassen”. Wenn du die Anmeldung für mehrere Nutzer nicht verwendest und der Eigentümer des Ads-Accounts bist, brauchst du diese Funktion nicht zu aktivieren, um sponserbare Tweets zu verfassen. Weitere Informationen zur Anmeldung mehrerer Nutzer findest du hier.

    • Der Tweet-Text wurde bereits verwendet. Beachte bitte, dass unsere Systeme die Wiederverwendung von Text unterbinden, der aus zuvor geposteten Tweets des Typs „Nur gesponsert“ stammt.
    • Die URL enthält mehr als 255 Zeichen. Selbst wenn du einen URL-Kürzer im Tweet verwendest, darf die Original-URL nicht mehr als 255 Zeichen enthalten.
    • Du hast die Einrichtung deines Accounts bei Twitter Ads noch nicht abgeschlossen. Um eine Kampagne erfolgreich einrichten und mit allen Funktionen von Twitter Ads ausführen zu können, musst du zunächst eine gültige Zahlungsmethode für deinen Account angeben. Das tust du entweder auf der Seite „Neue Zahlungsmethode hinzufügen“ oder auf der Seite „Abrechnungsübersicht“, die du aus dem Dropdown-Menü zu deinem Account-Namen aufrufst.

     

     


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Welche Spezifikationen gelten für Creatives in Twitter Ads?
    Abwärtspfeil

    Es gibt keine allgemein gültigen Spezifikationen, weil Twitter auf mehreren Geräten, Plattformen und Auflösungen angezeigt wird. Wir empfehlen, die Bildspezifikation zu nutzen, die für das Gerät, auf das dein Targeting abzielt, am besten geeignet ist. Beispiel: Anzeigen für Mobilgeräte sollten für ein 1:1-Bild optimiert werden, Anzeigen für den Desktop hingegen für ein 16:9-Bild.

    Alle Spezifikationen (wie Bilder und Videos unterschiedlicher Größe) findest du in unserem Hilfe-Center auf dieser Seite.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Ich habe eine Frage zu Media Studio
    Abwärtspfeil

    Fragen zu Media Studio werden in unseren häufig gestellten Fragen zu Media Studio hier beantwortet.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Ich kann meinen Tweet nicht zu meiner Kampagne hinzufügen
    Abwärtspfeil

    Häufige Gründe, warum du einen Tweet nicht zu deiner Kampagne hinzufügen kannst: 

    • Beachte bitte, dass nur Tweets zu Kampagnen hinzugefügt werden können. Um eine Card in einem Tweet zu verwenden, wechsle im Dropdown-Menü „Creatives“ zur Card-Bibliothek, erstelle einen Tweet mit der gewünschten Card und füge diesen Tweet dann zur Kampagne hinzu.
    • Der Tweet-Typ ist mit dem Kampagnenziel nicht kompatibel. Unsere Systeme verhindern, dass bestimmte Tweet-Typen bestimmten Kampagnenzielen hinzugefügt werden. So muss ein Tweet z. B. ein Video enthalten, wenn er zu einer Videoanzeigen-Kampagne hinzugefügt werden soll. 

    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.
  • Ich kann die Tabs „Creatives“, „Kampagnen“, „Tools“ oder „Conversion-Manager“ nicht sehen
    Abwärtspfeil

    Wenn du die Tabs „Creatives“, „Kampagnen“, „Tools“ oder „Conversion-Manager“ nicht siehst, liegt das vermutlich daran, dass in deinem Account keine Kreditkarte hinterlegt ist. Diese Tabs werden angezeigt, nachdem du eine Kreditkarte angegeben hast. Durch die Angabe deiner Kreditkarte fallen noch keine Kosten an.

    Du kannst eine Kreditkarte hinzufügen, indem du rechts oben auf den Namen deines Accounts und dann im Dropdown-Menü auf „Neue Zahlungsmethode hinzufügen“ klickst.


    War dieser Artikel hilfreich?

    Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
    Erfolg
    Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
    Fehler
    Problem beim Senden des Formulars.

War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.