TV-Targeting

Wir glauben, dass sich Twitter und das Fernsehen optimal ergänzen, und wir arbeiten intensiv daran, die TVxTwitter Erfahrung gleichermaßen für Nutzer, Netzwerke und Werbekunden zu verbessern. Um Werbekunden dabei zu helfen, Twitter für ihre TV-Strategien zu nutzen, haben wir einen neuen Targeting-Typ für gesponserte Tweets erstellt, der als „TV-Targeting“ bezeichnet wird.

Überblick

  • Was ist TV-Targeting?
    Abwärtspfeil

     Das TV-Targeting erlaubt es Netzwerken und Marken, Tweets solchen Personen zu präsentieren, die mit bestimmten Fernsehshows vor, während und nach einer Ausstrahlung interagieren. Das TV-Targeting macht es für TV-Netzwerke und Marken einfach, ihre Tweets solchen Personen zu präsentieren, die mit bestimmten Fernsehshows oder einer Reihe von Shows interagieren; eine Sortierung kann nach Netzwerk oder Genre erfolgen.

    Dias TV-Targeting ermöglicht Werbekunden Folgendes:

    • Steigerung der Besucherzahlen bei bestehenden TV-Kampagnen
    • Erhöhung der Reichweite über einen Fernsehkauf hinaus oder
    • Nutzung von TV-Signalen als ungefähre Angabe zu Demografie/Interessen
  • Ist TV-Targeting auf allen Märkten verfügbar?
    Abwärtspfeil

    Das TV-Targeting ist verfügbar in den USA, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Kanada, Brasilien, Italien, Deutschland, Mexiko, Argentinien, Irland, Kolumbien, Peru, Chile, Ecuador, Venezuela, Japan, den Niederlanden, Australien, Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten, Saudi Arabien, der Türkei. Südafrika (nur englischsprachige Sender) und Indien (nur englischsprachige Sender).  

  • Wie funktioniert das TV-Targeting?
    Abwärtspfeil

    Werbekunden haben drei Möglichkeiten, Twitter Nutzer zu erreichen, die mit Fernsehsendungen interagieren:

    Targeting nach Fernsehshows: Es gibt zwei Optionen, Personen zu erreichen, die mit bestimmten Fernsehsendungen interagieren

    • Kontinuierliches Targeting – zu einem beliebigen Zeitpunkt, zu dem deine Kampagne aktiv ist, werden gesponserte Tweets Nutzern präsentiert, die mit bestimmten Fernsehsendungen interagieren. Dies ist die Standardeinstellung auf der Benutzeroberfläche des Produkts.
    • Nur bei neuen Ausstrahlungen – nur bei Ausstrahlung neuer Shows werden gesponserte Tweets Nutzern präsentiert, die mit bestimmten Fernsehsendungen interagieren. Diese Option eignet sich am besten in Koordination mit Fernsehserien, bei denen die Marken ständig Fernsehwerbung schalten.

    Targeting nach TV-Netzwerk: Erreichen von Personen, die mit Sendungen interagieren, die auf ausgewählten Netzwerken ausgestrahlt werden, während deine Kampagne aktiv ist. Twitter Nutzer sind zum Targeting ab dem Beginn jeder einzelnen Ausstrahlung verfügbar und bleiben so für ungefähr einen Tag erreichbar.

    Targeting nach TV-Genre: Erreichen von Personen, die mit TV-Sendungen interagieren, die nach Genre (Komödie, Drama usw.) ausgestrahlt werden, während deine Kampagne aktiv ist. Twitter Nutzer sind zum Targeting ab dem Beginn jeder einzelnen Ausstrahlung verfügbar und bleiben so für ungefähr einen Tag erreichbar.

  • Kann Targeting nach Geschlecht, Gerät, Sprache oder geografischer Region zu Kampagnen hinzugefügt werden, die das TV-Targeting verwenden?
    Abwärtspfeil

    Ja. Du kannst Targeting nach Geschlecht, Gerät, Sprache oder geografischer Region zusätzlich zu Kampagnen hinzufügen, die das TV-Targeting verwenden. Beachte jedoch, dass die Einengung deines Targeting die Gesamtreichweite deiner Kampagne einschränkt.

  • Ist die Reichweiteneinschätzung für das TV-Targeting verfügbar?
    Abwärtspfeil

    Ja und Nein. Wir bieten Schätzungen der Zielgruppengröße für einzelne Fernsehshows an, die zu Kampagnen mit Targeting über das Fernsehen hinzugefügt werden. Die Größe des blauen kreisförmigen Symbols für die einzelnen Shows gibt die Größe des Nutzer-Pools für die jeweilige Show an; die genaue Einschätzung der Zielgruppe wird hinter dem Namen der einzelnen Shows angegeben. Die Volumengröße jeder einzelnen Show wird wahrscheinlich von Tag zu Tag fluktuieren, besonders dann, wenn diese Show im Fernsehen ausgestrahlt wird und die Zahl der twitternden Nutzer fluktuiert. Zu diesem Zeitpunkt bieten wir keine Volumengrößenbestimmung nach Genre oder Netzwerk an, obwohl wir hoffen, diese Funktion bald hinzufügen zu können.

  • Wie unterscheidet sich das TV-Targeting von dem Keyword-Targeting?
    Abwärtspfeil

    Das TV-Targeting ist ein weit reichendes Targeting-Werkzeug, das es dir ermöglicht, Fernsehshows durch einfache Auswahl des Titels anzusprechen. Mit Keyword-Targeting lässt sich eine ähnliches Targeting erreichen; es erfordert jedoch manuellen Aufwand beim Erstellen umfassender Schlagwortlisten. Darüber hinaus ist es mit dem TV-Targeting einfacher und zuverlässiger, Titel anzusprechen, die bei dem Keyword-Targeting zweideutig sein könnten, beispielsweise Skandal, Suits, Sonntagbrunch usw.

  • Wie werden Personen in den Zielgruppen-Pool der TV-Anzeige aufgenommen?
    Abwärtspfeil

    Wir verwenden auf Twitter eine Reihe unterschiedlicher Signale, um Personen zu identifizieren, bei denen eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie eine Fernsehshow ansehen. Teilweise begründet sich dies auf die Tweets eines Nutzers (parallel zur Ausstrahlung einer Show im Fernsehen). Wir stimmen unseren Vorhersagealgorithmus aktiv ab, um Nutzer zu finden, die unserer Meinung nach eine Fernsehshow gesehen haben und wahrscheinlich mit deinen gesponserten Tweets interagieren werden.

  • Ist das TV-Targeting auch für andere Länder verfügbar, die oben nicht gelistet sind?
    Abwärtspfeil

    Ja – wir arbeiten intensiv daran, das TV-Targeting international in weiteren Ländern anzubieten. Beachte die neuesten Updates auf advertising.twitter.com.

  • Warum sind bei meiner Kampagne einige Funktionen deaktiviert?
    Abwärtspfeil

    Einige Funktionen, z. B. die Auswahl von Netzwerk und Genre sowie das Targeting nach neuen Ausstrahlungen sind nur in einigen Märkten verfügbar. Wenn deine Kampagne einen Beta-Markt anspricht, in dem diese Funktionen nicht aktiviert sind, dann sind sie auch bei deiner Kampagne deaktiviert.


War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.

Twitter Ads besuchen