Targeting nach geografischer Region, Geschlecht und Sprache

Überblick

  • Überblick über das Targeting nach geografischer Region
    Abwärtspfeil

    Werbekunden können ihre Kampagnen auf bestimmte Gebiete abstimmen. Du kannst diese Optionen direkt unterhalb des Abschnitts „Targeting“ konfigurieren, wenn du eine neue Kampagne erstellst oder eine alte Kampagne bearbeitest. Du kannst bestimmte Standorte gezielt ansprechen oder deine Anzeigen an allen verfügbaren Standorten schalten.

    Für das die gezielte Ansprache aller verfügbaren Länder, wähle die Option Anzeigen an allen verfügbaren Orten zeigen. Um deine Kampagne nur auf bestimmte Länder und/oder Regionen zu beschränken, wähle die Option Bestimmte Orte gezielt ansprechen .Verwende das unten stehende Suchfeld, um die Orte zu finden und auszuwählen.

    Die Auswahl für das Targeting nach geografischer Region ist additiv aufgebaut. Die Anzeigen werden an allen ausgewählten Orten gezeigt, auch wenn sie zu demselben Gebiet gehören. Wenn du beispielsweise ausgewählt hast, dass deine Kampagne in den USA und in Kalifornien gezeigt werden soll, sind deine Anzeigen für alle Nutzer in den USA sichtbar. Wenn du nur einzelne Regionen ansprechen willst, achte darauf, dass nur diese Regionen bei den Targeting-Kriterien deiner Kampagne ausgewählt sind.

    Hinweis: Werbende Kleinunternehmen können nur Nutzer in Ländern gezielt ansprechen, in denen das Produkt „Twitter Ads für Kleinunternehmen“ (Twitter SMB Ads) verfügbar ist. Eine Liste der Länder, für die ein Targeting nach Kleinunternehmen möglich ist, findest du in diesem Artikel.

    Expertentipp: Das Targeting nach geografischer Region kann deine Kampagnen einer sehr spezifischen Zielgruppe zugänglich machen, aber diese spezifische Ansprache beschränkt zugleich die Reichweite deiner Kampagne. Maximiere die Leistung deiner Kampagne, indem du nur dann ein Targeting nach geografischer Region verwendest, wenn dies notwendig ist, und den breitesten Typ von Targeting nach geografischer Region einsetzt, der zur Erfüllung deines Ziels notwendig ist. Wenn du beispielsweise Nutzer in Kalifornien erreichen möchtest, erzielt deine Kampagne eine größere Reichweite, wenn das Targeting auf Kalifornien auf der Ebene des Bundesstaats erfolgt, anstatt dass jede Stadt oder jede Postleitzahl in dem Bundesstaat angegeben wird.

  • Targeting von Anzeigen nach geografischer Region
    Abwärtspfeil

    Um das Targeting nach geografischer Region für deine Kampagne festzulegen, gehe wie unten beschrieben vor:

    1. Wähle aus, ob deine Anzeigen an allen verfügbaren Standorten oder nur an bestimmten Standorten gezeigt werden sollen.

    2. Wenn du nur bestimmte Orte gezielt ansprechen willst, gib in die Suchleiste das Land, den Bundesstaat, den Stadtteil oder die Postleitzahl ein.  Hinweis: Die regionalen Targeting-Optionen sind für die meisten größeren Märkte verfügbar und variieren von Land zu Land.  Experimentiere damit, indem du verschiedene für dich interessante Bundesstaaten, Provinzen,  Teilregionen und Postleitzahlen beim Targeting eingibst, um die verfügbaren Optionen zu sehen.

    3. Drück auf die Eingabe-/Return-/Tab-Taste, um die hervorgehobene Option aus dem Dropdown-Menü automatisch einzusetzen. Damit dein Targeting nach geografischer Region richtig gespeichert wird, muss sie unterhalb des Dropdown-Menüs angezeigt werden.

    4. Um mehrere Standorte zu importieren, drück den Button „Mehrere Orte importieren“. Die Daten werden eingefügt, und du kannst Bundesstaaten, Regionen oder Länder in gesonderte Zeilen eingeben. Eine Eingabe in dieselbe Zeile, getrennt durch Kommas, funktioniert nicht. Wenn du fertig bist, drück den Button „Standorte verifizieren“.

    1. Wenn ein Ort falsch ist, erkennt das System die Zielregion nicht und speichert sie nicht.

  • Targeting von Anzeigen nach Geschlecht
    Abwärtspfeil

    Werbekunden können ihre Kampagnen wahlweise auf das Geschlecht abstimmen.
     

    Targeting nach Geschlecht einrichten

    In den Kampagneneinstellungen ist standardmäßig ein Targeting auf beide Geschlechter festgelegt, aber du kannst das Targeting auf nur ein Geschlecht beschränken, wenn du das möchtest. Wähle unterhalb des Bereichs für das Targeting nach Gerät die Option „Targeting nach Geschlecht eingrenzen“, und wähle dann die gewünschte Einstellung. Wir leiten das Geschlecht aus den Informationen ab, die unsere Nutzer bei der Verwendung von Twitter verbreiten, einschließlich ihrer Profilnamen. 

  • Sprachen-Targeting
    Abwärtspfeil

    In den Einstellungen der Kampagne ist standardmäßig ein Targeting auf alle Sprachen festgelegt. Bei Bedarf kannst du das Targeting jedoch auf bestimmte Sprachen beschränken. Wähle unterhalb des Bereichs für das Targeting nach Geschlecht die Option „Targeting nach Sprachen eingrenzen“, und wähle dann die gewünschte Einstellung.

    Weitere Informationen über unsere Datenerfassungspraktiken findest du hierin unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Häufig gestellte Fragen
    Abwärtspfeil

    Was kann ich tun, wenn die Region, für die ich das Targeting vornehmen möchte, nicht verfügbar ist?

    Wenn der eingegebene Ort nicht erscheint, empfehlen wir, das Targeting auf die nächstgelegenste Region oder ein größeres Gebiet auszuweiten. Wie bereits erwähnt, stehen für einige Länder derzeit keine granularen Targeting-Optionen zur Verfügung, aber unser Team arbeitet fleißig intensiv daran, das Geo-Targeting zu erweitern.


War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.

Twitter Ads besuchen