Häufige Abweichungen zwischen Statistiken

Überblick

  • Im Twitter Kampagnen-Dashboard melden wir, wie oft ein Twitter Nutzer auf einen Link in der Website Card des Werbekunden klickt. Das wird registriert, sobald der Nutzer klickt.

    In Statistikplattformen von Drittanbietern werden Berichte darüber erfasst, wie oft eindeutige Nutzer deine Webseite aufrufen und lange genug darauf verweilen, sodass die Seite komplett geladen (und der Statistik-Tracking-Code aufgerufen) wird.

    Daher kommt es, dass du zwei unterschiedliche Zahlen siehst. Das kann von Folgendem abhängen:

    • Ladezeit – zum Beispiel kann es bei langsamen Mobilfunknetzen länger dauern, bis der Link angefordert und die Seite geladen wird, wodurch Nutzer die Website eventuell verlassen, bevor sie fertig geladen ist.
    • Ziel – Nutzer klicken vielleicht auf ein Bild, gehen aber zurück, wenn sie sehen, dass eine Website geladen wird.

    Um diese Zahlen zu verbessern, empfehlen wir das Testen verschiedener Creative-Formate, wie z. B.:

    • Bild + Link im Tweet-Inhalt – versuche, anstelle der Website Card ein Bild und einen Link im Tweet-Inhalt zu nutzen. In bestimmten Fällen hat das zu mehr Link-Klicks geführt.
    • Nur ein Link im Tweet-Inhalt – versuche, nur einen Link als Tweet-Inhalt zu verwenden. Auch das hat zu mehr zielgerichtetem Klick-Verhalten auf Links durch Nutzer geführt.

    Bei Nutzung der Website Card empfehlen wir außerdem, die Einstellung „Für Website Conversions optimieren“ zur Optimierung der Kampagne zu nutzen. Dadurch fördert deine Kampagne mehr Link-Klicks von Nutzern mit hoher Wahrscheinlichkeit für Conversion auf der Website.

  • Warum stimmen die Daten auf der obersten Ebene nicht mit der Summe aller einzelnen Positionen überein?
    Abwärtspfeil

    Keywords

    Wenn du eine Aufschlüsselung der Daten nach Keyword anzeigst, ist die Gesamtzahl der Impressions, Interaktionen oder Ausgaben in der Zusammenfassung oft viel niedriger als die Summe aller Positionen. Das liegt daran, dass sich ein gewisser Überdeckungsgrad zwischen Keywords bemerkbar machen kann, wenn eine einzelne Abfrage oder ein einzelner Tweet mehrere Schlagwörter enthält, auf die du abzielst.

    Wenn bestimmte Keywords ähnlich sind und der Typ der Übereinstimmung weit genug gefasst ist, kann es vorkommen, dass mehrere Keywords auf die gleichen Such- oder Tweet-Begriffe abzielen.
     

    Interessen

    Wenn du deine Kampagne nach Interessen aufgeschlüsselt anzeigst, ist die Gesamtzahl der Impressions, Interaktionen oder Ausgaben auf der obersten Ebene für eine bestimmte Kampagne oder einen bestimmten Datumsbereich gewöhnlich niedriger, als wenn du alle einzelnen Positionen addierst. Das liegt daran, dass die Interaktion und Impression eines einzelnen Nutzers, der deine Kampagne aufruft, in mehreren Kategorien gezählt werden, wenn der Nutzer in mehrere Interessenkategorien eingeordnet werden kann.

  • Warum stimmen die Lead-Zahlen im Dashboard und in CSV-Exporten nicht überein?
    Abwärtspfeil

    Zwischen dem CSV-Download und dem Dashboard gibt es Abweichungen, weil im CSV-Download organische, gesponserte und doppelte Leads berücksichtigt werden, während im Kampagnen-Dashboard nur Leads angezeigt werden, die von der Werbekampagne stammen.

  • Warum werden Ausgaben für einzelne Kampagnen nicht zur oben stehenden Gesamtsumme hinzugerechnet?
    Abwärtspfeil

    Wegen der Echtzeitnatur unserer Werbeplattform und wegen der verschiedenen Arten, wie unser Abrechnungssystem und Werbeserver die Performance deiner Kampagne messen, unterscheiden sich die Werte, die du in deinen Kampagnen-Dashboards siehst, möglicherweise von dem, was wir intern erfassen. Die Ausgaben in der Ads-Benutzeroberfläche und im Abrechnungssystem sollten nach 36 Stunden wieder übereinstimmen.


War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.

Twitter Ads besuchen