Nutzer von öffentlichen Tweets zu einer privaten Unterhaltung führen

Wird ein Tweet mit einem standardisierten Deep Link zum Erstellen einer Direktnachricht erstellt, wandelt Twitter diese einfache URL in einen Link mit einem klaren Call-to-Action um, der einen Nutzer direkt zum Verfassen einer Direktnachricht führt.

Überblick

  • Bei der Interaktion mit einem Kunden auf Twitter willst du die Unterhaltung eventuell von der öffentlichen Timeline zu privaten Direktnachrichten umlenken. Um diesen Übergang leichter zu machen, kannst du einen speziell formatierten Link in einen Tweet einfügen, und wir wandeln diesen Link automatisch in einen einfachen Call-to-Action um. Klickt ein Nutzer auf den Call-to-Action, wird er direkt in die Ansicht zum Verfassen einer Direktnachricht geführt, wobei dein Nutzername schon ausgewählt ist und der öffentliche Tweet für den Kontext angezeigt wird. 

  • Wie funktioniert das?
    Abwärtspfeil

    Die Nutzung dieser neuen Funktion ist leicht. Du musst dazu in deinen Twitter Accounteinstellungen die Funktion „Erhalte Direktnachrichten von jedem“ aktivieren (Einstellungen > Sicherheit und Datenschutz > Datenschutz) und einen Link im folgenden Format in deinen Tweet einfügen:

    https://twitter.com/messages/compose?recipient_id={numerische Nutzer-ID deines Accounts}

    Das war’s! Wenn du den Tweet mit dieser URL postest, erscheint der Call-to-Action in Clients, die diese Funktion unterstützen. (In anderen Clients wird nur ein Deep Link angezeigt, der voll funktionsfähig ist.) 

    Du kannst deine Nutzer-ID herausfinden, indem du einfach in den Einstellungen zum Bereich Deine Twitter Daten navigierst. Hier steht deine Nutzer-ID direkt unter deinem @Nutzernamen.

  • Häufig gestellte Fragen
    Abwärtspfeil

    Gibt es außer dem Empfänger noch weitere Parameter, die ich in solchen Deep Links nutzen kann?

    Du kannst einen Parameter „&text={Standardtext}“ ans Ende der URL anhängen und dabei „{Standardtext}“ durch den URL-kodierten Text ersetzen, den du vorab im Textfeld für die Direktnachricht anzeigen lassen möchtest. Benötigst du zum Beispiel bestimmte Informationen vom Nutzer, könntest du eine zugehörige Beschriftung im Entwurfsfenster erscheinen lassen und so mehr Kontext erhalten (z. B. „Bestätigungsnummer:“).

    Kann ich diese Funktion auch nutzen, ohne jedes Mal einen Link einfügen zu müssen?

    Damit der Call-to-Action erscheint, muss zwar nur der korrekt formatierte Link in deinem Tweet enthalten sein. Viele offizielle Twitter Partner und andere Tools von Twitter Entwicklern machen es dir jedoch leicht, diese Links per Mausklick in deine Tweets einzubauen.

    Wie wirkt sich diese Funktion auf die Anzahl der Zeichen in meinen Tweets aus?

    Twitter kürzt den Deep Link in deinem Tweet mit t.co, wodurch der Link 22 Zeichen belegt (genau so viel wie jeder t.co-Link). Das geschieht ungeachtet dessen, ob der Call-to-Action angezeigt wird oder nicht.

    Funktioniert der Deep Link für eine Direktnachricht außerhalb von Twitter?

    Ja. Mit der URL für einen Deep Link zu einer Direktnachricht wird versucht, Twitter mit dem Fenster zum Verfassen einer Direktnachricht zu öffnen, wenn er außerhalb von Twitter angeklickt wird.

    Weshalb sehe ich keinen formatierten Call-to-Action in meiner Tweet-Antwort?

    Das kann mehrere Gründe haben. Eventuell hast du die Option „Erhalte Direktnachrichten von jedem“ nicht aktiviert, oder du zeigst den Tweet in einem Twitter Client an, der von einem Drittanbieter stammt oder nicht unterstützt wird. Zudem stellen ältere Twitter Clients den Call-to-Action eventuell nicht dar, sondern zeigen nur den Link an.

    Warum wird der Link, den ich eingefügt habe, entfernt und durch einen Call-to-Action namens „Private Nachricht senden“ ersetzt?

    Steht die URL am Ende des Tweets, wird sie aus dem sichtbaren Text entfernt. Steht die URL in der Mitte oder am Anfang des Tweets, wird die URL im Tweet weiterhin angezeigt. Ungeachtet dessen, ob die URL aus der Ansicht entfernt wird oder nicht, wird der Call-to-Action „Private Nachricht senden“ angezeigt. 


War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.

Twitter Ads besuchen