Finanzdienstleistungen

Über das Dropdown-Menü rechts unten auf dieser Seite kannst du verfügbare Übersetzungen des Artikels aufrufen. Die Übersetzungen stellen wir aus Gründen der Nutzerfreundlichkeit zur Verfügung. Der Inhalt unserer Richtlinien bleibt davon unberührt. Es gilt stets die englische Version. Auch im Falle von Unstimmigkeiten zwischen Übersetzung und englischer Version ist die englische Version die maßgebliche Fassung.

Richtlinien für Twitter Ads

Diese Richtlinie bezieht sich auf kostenpflichtige Werbeprodukte von Twitter, bei denen es sich um Tweets, Trends und Accounts handelt.

Weitere Informationen zu kostenpflichtigen Werbeprodukten von Twitter erhältst du hier

Informationen zu anderen Richtlinien von Twitter erhältst du hier.

Was beinhaltet die Richtlinie?

Die Werbung für Finanzdienstleistungen und verwandte Inhalte ist auf Twitter mit gewissen Einschränkungen erlaubt. Diese Einschränkungen beziehen sich auf konkrete Produkte oder Dienstleistungen, die Gegenstand der Anzeige sind, sowie auf das Land, auf das die Werbekampagne abzielt. 

Diese Richtlinie gilt u. a. für die folgenden Finanzprodukte und -dienstleistungen: 

  • Bankdienstleistungen und Bankinstitute
  • Darlehensprodukte und -dienstleistungen
  • Mobiler und elektronischer Zahlungsverkehr
  • Hypotheken und verwandte Dienstleistungen, einschließlich Dienstleistungen für Schuldenerlass oder -hilfe
  • Investitionsberatung, Investitionsmöglichkeiten und Angebote zur Vermögensmehrung
  • Versicherungsprodukte und -dienstleistungen
  • Wertpapiere
  • Währungsumtausch, Devisenhandel und verwandte Dienstleistungen
  • ICOs für Kryptowährung 
  • Tokenverkauf für Kryptowährung 
  • Dienstleistungen im Zusammenhang mit Bürgschaftsscheinen

 

Jegliche Werbung für Finanzprodukte und -dienstleistungen muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Die geltenden Gesetze müssen eingehalten werden; für den Investor müssen erforderliche Offenlegungen, ausgewogene Informationen über Risiken und Vorteile und alle sonstigen erforderlichen Informationen bereitgestellt werden.
  • Die Werbung muss eindeutig als Finanzdienstleistung dargestellt werden.
  • Sie muss die Art und die konkrete Form der Finanzdienstleistung angeben.

 

Inwiefern variiert diese Richtlinie von Land zu Land?

Anzeigen für Finanzdienstleistungen und verwandte Inhalte sind nur erlaubt, wenn sich das Targeting an die nachstehenden Länder richtet:

  • Afrika und Naher Osten: Ägypten, Ghana, Katar, Kenia, Kuwait, Marokko, Nigeria, Oman*, Pakistan, Sambia, Saudi-Arabien, Südafrika, Tansania, Uganda, Vereinigte Arabische Emirate
  • Asiatisch-pazifischer Raum: Australien, Hongkong*, Indien, Indonesien, Japan*, Malaysia, Neuseeland, Philippinen, Russland, Singapur*, Südkorea*, Thailand  
  • Europa: Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Großbritannien und Hoheitsgebiete, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Israel, Italien, Kroatien, Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine
  • Lateinamerika: Argentinien, Aruba, Bahamas, Barbados, Bermuda, Brasilien, Chile, Costa Rica, Curacao, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Kolumbien, Jamaika, Mexiko, Nicaragua, Panama, Peru, Trinidad und Tobago, Uruguay, Venezuela
  • Nordamerika: Kanada, USA        

*Werbekunden, die ihr Targeting an diese Länder richten, benötigen eine vorherige Genehmigung von Twitter. Die Genehmigung beginnt mit der Kontaktaufnahme mit einem Twitter Account-Team. Wende dich an Twitter, wenn du an dieser Option interessiert bist.  

Im Folgenden sind zusätzliche Beschränkungen für Finanzprodukte und -dienstleistungen aufgeführt, die für bestimmte Länder gelten:

 

Kanada

  •  Werbekunden, die Wertpapierprodukte bewerben möchten, müssen Lizenzen der entsprechenden Behörden haben.

Kolumbien

  •  Werbekunden dürfen ihr Targeting nur an Kolumbien richten, wenn ihr Unternehmen in Kolumbien ansässig ist.

Hongkong

  • Die Werbung für Versicherungsprodukte und -dienstleistungen ist verboten.
  • Finanzaggregatoren sind verboten.
  • Wende dich an Twitter, falls du an diesen Optionen interessiert bist.

Indonesien

  •  Werbung für Wertpapiere ist verboten.

Japan

Malaysia

  • Geld-Servicegeschäfte oder Informationen, die direkt oder indirekt zu einer Transaktion im Zusammenhang mit Geld-Servicegeschäften führen können, sind verboten.
  • Die Werbung für Wertpapiere und Anlagemodelle ist verboten.
  • Die Werbung für jegliche Form von Finanzspekulation, die Interesse an Aktien und Anteilen wecken oder verstärken soll, ist verboten, mit Ausnahme von Anzeigen für neu genehmigte Börsengänge.

Mexiko

  •  Werbekunden dürfen ihr Targeting nur dann an Mexiko richten, wenn ihr Unternehmen in Mexiko ansässig ist.

Neuseeland

  • Werbung für Wertpapiere ist verboten.

Russland

  •  Anzeigen, deren Targeting sich auf Russland richtet, müssen in russischer Sprache verfasst sein.

Singapur

Slowenien

  •  Anzeigen, deren Targeting sich an Slowenien richtet, müssen in slowenischer Sprache verfasst sein.

Südkorea

Venezuela

  •  Werbekunden dürfen ihr Targeting nur auf Venezuela richten, wenn ihr Unternehmen in Venezuela ansässig ist.

Kontaktaufnahme mit Twitter bei Fragen oder Feedback zu Inhalten auf dieser Seite

Stelle bitte eine Support-Anfrage an unser Support-Team und gib einen der folgenden Gründe an. Melde dich dazu bei ads.twitter.com an und stelle eine Support-Anfrage über den Button „Hilfe“ rechts oben im Ads-Dashboard.

  • Du bist ein Werbekunde, der in einem bestimmten Markt für finanzielle Inhalte werben möchte und dazu eine vorherige Genehmigung von Twitter benötigt
  • Du bist ein Werbekunde, für dessen Account oder Tweets derzeit eine Prüfung durchgeführt wird, und du möchtest den Status überprüfen oder eine beschleunigte Prüfung beantragen
  • Du bist der Meinung, dass die Prüfung deines Accounts oder deiner Tweets nicht zum richtigen Ergebnis gekommen ist

Weitere Informationen zum Blockieren oder Verwerfen von Anzeigen findest du in diesem Artikel zum Melden von Anzeigen auf Twitter. Wenn du eine Anzeige melden möchtest, die möglicherweise gegen diese Richtlinie verstößt, nutze dazu bitte das Formular zum Melden einer Anzeige

Wir untersuchen gemeldete Verstöße anhand der Richtlinien für Twitter Ads, der Twitter Regeln und unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ergreifen entsprechende Maßnahmen.

Wenn du auf Twitter werben möchtest und weitere Informationen benötigst, besuche business.twitter.com.


War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.