Finanzprodukte und -dienstleistungen

Über das Dropdown-Menü rechts unten auf dieser Seite kannst du verfügbare Übersetzungen des Artikels aufrufen. Die Übersetzungen stellen wir aus Gründen der Nutzerfreundlichkeit zur Verfügung. Der Inhalt unserer Richtlinien bleibt davon unberührt. Es gilt stets die englische Version. Auch im Falle von Unstimmigkeiten zwischen Übersetzung und englischer Version ist die englische Version die maßgebliche Fassung.

Diese Richtlinie bezieht sich auf kostenpflichtige Werbeprodukte von Twitter.

Was beinhaltet die Richtlinie?

Die Werbung für Finanzprodukte und -dienstleistungen ist eingeschränkt und unterliegt bestimmten weltweit anwendbaren Regeln. Informationen zu Einschränkungen, deren Anwendbarkeit von der Jurisdiktion abhängig ist, findest du im Abschnitt zu länderspezifischen Richtlinien weiter unten. Bitte beachte, dass diese Liste nicht erschöpfend ist.

Weltweit verboten

Die Werbung für Folgendes ist weltweit verboten:

  • Kurzzeitkredite, Barkredite und P2P-Kredite*
  • ICOs (Cryptocurrency Initial Coin Offerings)
  • Token-Verkauf für Kryptowährung
  • Binäre Optionen
  • Bürgschaftsscheine

*In Indonesien ist die Vergabe von P2P-Krediten erlaubt. Weitere Informationen findest du in der länderspezifischen Richtlinie weiter unten. 

Weltweit eingeschränkt

Die Werbung für Folgendes ist weltweit eingeschränkt (bitte beachte, dass diese Liste nicht erschöpfend ist):

  • Bankdienstleistungen und Bankinstitute
  • Darlehensprodukte und -dienstleistungen
  • Mobiler und elektronischer Zahlungsverkehr
  • Hypotheken und verwandte Dienstleistungen, einschließlich Dienstleistungen für Schuldenerlass oder -hilfe
  • Investitionsberatung, Investitionsmöglichkeiten und Angebote zur Vermögensmehrung
  • Versicherungsprodukte und -dienstleistungen
  • Wertpapiere
  • Währungsumtausch, Devisenhandel und verwandte Dienstleistungen
  • Kryptobörsen*
  • „Hot Wallets“ für Kryptowährung*

*Kryptobörsen und/oder Wallet-Dienste für Kryptowährung, die von einem an einer angesehenen Börse notierten Unternehmen angeboten werden, können in bestimmten Länder werben, sofern die lokalen Gesetze dies zulassen. Wende dich an Twitter, falls du an diesen Optionen interessiert bist.

Werbung für Finanzprodukte und -dienstleistungen muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Die geltenden Gesetze müssen eingehalten werden. Für den Investor müssen erforderliche Offenlegungen, ausgewogene Informationen über Risiken und Vorteile und alle sonstigen erforderlichen Informationen bereitgestellt werden.
  • Die Werbung muss eindeutig als Finanzdienstleistung dargestellt werden.
  • Sie muss die Art und die konkrete Form der Finanzdienstleistung angeben.

Inwiefern variiert diese Richtlinie von Land zu Land?

Anzeigen für Finanzdienstleistungen und verwandte Inhalte sind nur erlaubt, wenn sich das Targeting an die nachstehenden Länder richtet:

  • Afrika und Naher Osten: Ägypten, Ghana, Katar, Kenia, Kuwait, Marokko, Nigeria, Oman*, Pakistan, Sambia, Saudi-Arabien, Südafrika, Tansania, Uganda, Vereinigte Arabische Emirate
  • Asiatisch-pazifischer Raum: Australien, Hongkong*, Indien, Indonesien, Japan*, Malaysia, Neuseeland, Philippinen, Russland, Singapur*, Südkorea*, Thailand  
  • Europa: Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Großbritannien und Hoheitsgebiete, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Israel, Italien, Kroatien, Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei*, Ukraine
  • Lateinamerika: Argentinien, Aruba, Bahamas, Barbados, Bermuda, Brasilien, Chile, Costa Rica, Curacao, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Kolumbien, Jamaika, Mexiko, Nicaragua, Panama, Peru, Trinidad und Tobago, Uruguay, Venezuela
  • Nordamerika: Kanada, USA        

*Werbekunden, die ihr Targeting auf diese Länder richten möchten, müssen vorher eine Genehmigung von Twitter einholen. Wende dich an Twitter, wenn du an dieser Option interessiert bist.  

Im Folgenden sind zusätzliche Beschränkungen für Finanzprodukte und -dienstleistungen aufgeführt, die für bestimmte Länder gelten:

Kanada

  •  Werbekunden, die Wertpapierprodukte bewerben möchten, müssen über Lizenzen der entsprechenden Behörden verfügen.

Kolumbien

  •  Werbekunden dürfen ihr Targeting nur an Kolumbien richten, wenn ihr Unternehmen in Kolumbien ansässig ist.

Hongkong

  • Die Werbung für Versicherungsprodukte und -dienstleistungen ist verboten.
  • Finanzaggregatoren sind verboten.
  • Wende dich an Twitter, falls du an diesen Optionen interessiert bist.

Indonesien

  • Werbung für Wertpapiere ist verboten.
  • P2P-Kredite sind erlaubt, sofern sie von Otoritas Jasa Keuangan (OJK) autorisiert sind.
  • Wende dich an Twitter, falls du an dieser Option interessiert bist.

Japan

Malaysia

  • Geld-Servicegeschäfte oder Informationen, die direkt oder indirekt zu einer Transaktion im Zusammenhang mit Geld-Servicegeschäften führen können, sind verboten.
  • Die Werbung für Wertpapiere und Anlagemodelle ist verboten.
  • Die Werbung für jegliche Form von Finanzspekulation, die Interesse an Aktien und Anteilen wecken oder verstärken soll, ist verboten, mit Ausnahme von Anzeigen für neu genehmigte Börsengänge.

Mexiko

  •  Werbekunden dürfen ihr Targeting nur dann an Mexiko richten, wenn ihr Unternehmen in Mexiko ansässig ist.

Neuseeland

  • Werbung für Wertpapiere ist verboten.

Russland

  •  Anzeigen, deren Targeting sich auf Russland richtet, müssen in russischer Sprache verfasst sein.

Singapur

Slowenien

  • Anzeigen, deren Targeting sich auf Slowenien richtet, müssen in slowenischer Sprache verfasst sein.

Südkorea

Türkei

Name der Bank

Nutzername

AKBANK T.A.Ş.

@Akbank

ALTERNATİFBANK A.Ş.

@AlternatifBank

ANADOLUBANK A.Ş.

@Anadolubank_TR

DENİZBANK A.Ş.

@DenizBank

DEUTSCHE BANK A.Ş.

@DeutscheBank

FİBABANKA A.Ş.

@fibabanka

HSBC BANK A.Ş.

@HSBC_TR

ING BANK A.Ş.

@ingturkiye

ODEA BANK A.Ş.

@odeabank

QNB FİNANSBANK A.Ş.

@qnbfinansbank

ŞEKERBANK T.A.Ş.

@sekerbank

T.C. ZİRAAT BANKASI A.Ş.

@ziraatbankasi

TÜRK EKONOMİ BANKASI A.Ş.

@TEB

TÜRKİYE GARANTİ BANKASI A.Ş.

@GarantiBBVA

TÜRKİYE HALK BANKASI A.Ş.

@Halkbank

TÜRKİYE İŞ BANKASI A.Ş.

@isbankasi

TÜRKİYE VAKIFLAR BANKASI T.A.O.

@VakifBank

YAPI VE KREDİ BANKASI A.Ş.

@YapiKredi

PASHA YATIRIM BANKASI A.Ş.

@PASHABankTR

TÜRKİYE SINAİ KALKINMA BANKASI A.Ş.

@TSKB_Turkey

ALBARAKA TÜRK KATILIM BANKASI A.Ş.

@albarakacomtr

KUVEYT TÜRK KATILIM BANKASI A.Ş.

@kuveytturk

TÜRKİYE EMLAK KATILIM BANKASI A.Ş.

@TREmlakKatilim

TÜRKİYE FİNANS KATILIM BANKASI A.Ş.

@TurkiyeFinans

VAKIF KATILIM BANKASI A.Ş.

@VakifKatilim

ZİRAAT KATILIM BANKASI A.Ş.

@ziraatkatilim

 

Venezuela

  • Werbekunden dürfen ihr Targeting nur auf Venezuela richten, wenn ihr Unternehmen in Venezuela ansässig ist.

Was müssen Werbekunden über diese Richtlinie wissen?

Lies unsere Leitlinien aufmerksam durch, damit du die Anforderungen an deine Marke und dein Unternehmen kennst. Du bist für alle deine Werbeinhalte auf Twitter verantwortlich. Das umfasst auch die Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen für Werbung.

Wenn dein Werbekunden-Account oder deine Tweets als Werbekunde derzeit geprüft werden und du gern den Status überprüfen oder eine beschleunigte Prüfung anfordern möchtest, melde dich bei ads.twitter.com an und stelle eine Support-Anfrage über den Button „Hilfe“ rechts oben im Ads-Dashboard.

Bereit für die ersten Schritte?