Hilfe

Du findest nicht, wonach du suchst? Dann wende dich an unser Twitter Ads Support-Team.

Erste Schritte

Erstelle deine Twitter Ads-Kampagne.

Ads-Account-Verwaltung

Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen zu Twitter Ads-Accounts. Denk daran, dass dein Twitter Ads-Account nicht der gleiche wie dein Twitter-Account ist.


Bei Twitter Ads anmelden

Achte zunächst darauf, dass du einen Twitter Ads-Account erstellt hast.

So meldest du dich bei deinem Twitter Ads-Account an: 

  1. Gehe zu Twitter.com und melde dich mit dem Nutzernamen an, mit dem dein Ads-Account verknüpft ist. Wenn du die Anmeldung für mehrere Nutzer verwendest, melde dich mit dem Nutzernamen an, mit dem du den Ads-Account verwaltest.
  2. Gehe von dort zu ads.twitter.com.
  3. Wenn du mehrere Ads-Account hast, klicke in der rechten oberen Ecke auf deinen Account-Namen und dann auf „Accounts wechseln“.
  4. Wähle den Ads-Account aus, den du anzeigen möchtest.
  5. Du gelangst zum Ads Manager, wo du deine Kampagnen anzeigen und verwalten kannst.

Nutzungsberechtigung

Um auf Twitter zu werben, musst du unsere Richtlinien für Twitter Ads einhalten.

Wenn dein Account nicht zur Nutzung von Twitter Ads berechtigt ist und du möchtest, dass dein Account noch einmal daraufhin überprüft wird, kannst du dich zuvor über die Berechtigungsvoraussetzungen informieren.


Anmeldung für mehrere Nutzer

Damit Werbekunden Twitter Ads-Kampagnen effektiver und sicherer verwalten können, ermöglichen wir verschiedene Zugriffsebenen für Personen, die mit einer Marke oder einem Twitter Nutzernamen verbunden sind. Der Zugriff auf einen einzelnen Werbe-Account kann für mehrere Nutzer eingerichtet werden. Jeder Nutzer meldet sich mit seinen eigenen Anmeldedaten an und kann auf die Ads-Accounts zugreifen, für die er oder sie Zugriffsrechte hat. Wenn du mehrere Accounts verwaltest, musst du dich direkt bei ads.twitter.com anmelden, um Abrechnungsinformationen zu aktualisieren.

Mit dieser Funktion kann das Risiko einer böswilligen oder irrtümlichen Nutzung des Nutzernamens deiner Firma oder Marke verringert werden, da du Mitgliedern deines Teams Zugriffsberechtigungen erteilen kannst, ohne dazu das Passwort deines Haupt-Accounts herausgeben zu müssen. Dies kann auch Nutzern die Arbeit erleichtern, die Anzeigen für mehrere Ads-Accounts auf Twitter verwalten.

Erfahre mehr zur Anmeldung für mehrere Nutzer.


Verifizierung

Die Verifizierung erfolgt auf der Ebene des Twitter Accounts. Du kannst eine Support-Anfrage zur Verifizierung deines Accounts einreichen und erhältst eine Antwort vom entsprechenden Team. Hinweis: Das Support-Team für Twitter Ads ist nicht für die Account-Verifizierung zuständig und kann dich dabei leider nicht unterstützen. 

Wenn du mit einem fest zugeordneten Account-Manager zusammenarbeitest, bitte ihn, deinen Account über die entsprechenden Kanäle zur Verifizierung einzureichen. Erfahre mehr zu unserem Verifizierungsprozess.


Account ändern oder übernehmen

Zurzeit geben wir keine bereits registrierten Nutzernamen wieder frei, weder für Werbekunden, die Selfservice-Produkte von Twitter Ads nutzen, noch für die allgemeine Öffentlichkeit. Dies ist nur möglich, wenn du mit einem fest zugeordneten Twitter Kundenbetreuer zusammenarbeitest. 

Wenn du glaubst, dass du markenrechtliche Ansprüche gegen einen Nutzernamen geltend machen kannst, reiche bitte eine Support-Anfrage bei unserem Markenteam ein.


Ads-Account löschen

Es ist nicht möglich, einen Twitter Ads-Account zu löschen, da dein Ads-Account mit deinem Twitter Account verknüpft ist. Du kannst jedoch deinen Ads-Account stornieren, um sicherzustellen, dass dir keine Gebühren für deinen Account berechnet werden. Wenn du deinen Twitter Ads-Account nicht mehr nutzen möchtest, musst du zunächst alle aktiven Kampagnen beenden.

Du kannst an zwei verschiedenen Stellen deine Ads-Kampagnen pausieren oder löschen – auf der Übersichtsseite oder auf der Einrichtungsseite der einzelnen Kampagne.

  • Um eine Kampagne auf der Übersichtsseite zu pausieren, klicke auf das kleine Pausieren-Symbol neben der entsprechenden Kampagne.
  • Um eine Kampagne auf der Einrichtungsseite zu pausieren, klicke auf den Button „Kampagne aussetzen“.

Wenn du eine Kampagne pausierst, kann es eine kurze Zeit dauern, bis unsere Werbe-Server die Änderung übernommen haben. Daher können auch kurz nach dem Anhalten der Kampagne noch geringe Ausgaben entstehen. Das ist der erwartete Ablauf und stellt keinen Fehler da.

Um deine Kreditkarte zu löschen, navigiere zu „Account“ > „Zahlungsmethoden“ > „Diese Karte löschen“. Hinweis: Diese Option ist nur verfügbar, wenn deine Kampagnen seit mehr als 48 Stunden pausiert wurden und dein Account keine ausstehenden Forderungen aufweist.

Sobald du die obigen Schritte ausgeführt hast, ist die Stornierung deines Twitter Ads-Accounts abgeschlossen. 


Account-Einstellungen

Auf der Seite mit den Account-Einstellungen kannst du deinen Account-Namen, die Kontaktinformationen und die Mitteilungseinstellungen aktualisieren. 

Wenn du deine Nutzung der Werbung angenehmer gestalten möchtest, kannst du eine Kontakttelefonnummer hinzufügen und angeben, auf welche Branche sich deine Anzeigen beziehen. 

Es gibt auch eine Option zum Aktualisieren deiner E-Mail-Adresse und zum Auswählen der Mitteilungen, die du erhalten möchtest. Du kannst Mitteilungen, die sich auf Folgendes beziehen, deaktivieren:

  • Änderungen des Kampagnenstatus
  • Zusammenfassung der Account-Performance
  • Vorschläge zur Performance-Verbesserung

Mitteilungen zu Richtlinienänderungen, Genehmigungsstatus, Kartenzahlungen und Rechnungsstellung erhältst du immer.

Um auf die Seite mit den Account-Einstellungen zuzugreifen, melde dich bei deinem Twitter Ads-Account unter ads.twitter.com an und klicke rechts oben auf deinen Account-Namen. Klicke im daraufhin angezeigten Dropdown-Menü auf „Account-Einstellungen“ und dann auf „Geben Sie an, wie Sie kontaktiert werden möchten“.

 


Probleme mit dem Twitter Account (nicht mit Twitter Ads)

Für Probleme, die sich nicht auf Twitter Ads beziehen, zum Beispiel gehackte Accounts, Probleme beim Anmelden oder Belästigungen, kannst du dich hier an unser Twitter Support-Team wenden. Hinweis: Unser Ads Support-Team ist nicht für Probleme mit dem Twitter Account zuständig und kann dir dabei nicht helfen.

 


Erste Schritte

Hier erfährst du alles rund um Kampagnen auf Twitter Ads:


Ads-Accounts-Verwaltung und häufig gestellte Fragen

Hast du noch weitere Fragen zur Einrichtung deines Ads-Accounts? 

Weitere Informationen gibt es auf diesen Seiten: Grundlagen zur Abrechnung | Ads-Account-Erstellung


War dieser Artikel hilfreich?

Die maximale Länge dieses Felds beträgt 5000 Zeichen.
Erfolg
Vielen Dank, dass du Rückmeldung zu diesem Artikel gegeben hast!
Fehler
Problem beim Senden des Formulars.

Twitter Ads besuchen