Kreativ werben: 4 Best Practices für kurze Videos auf Twitter

Liz Alton

By Liz Alton

Juni 25, 2019

Videos gehören zu jeder intelligenten Werbestrategie dazu: Sie eignen sich für visuelles Storytelling und diversifizieren deinen Content. Laut internen Twitter Daten finden heutzutage 93 % der Videoaufrufe auf mobilen Geräten statt. Kürzere Videos sind daher effektiver, wobei die ideale Länge höchstens 15 Sekunden beträgt.


Du weißt nicht, wo oder wie du anfangen sollst? Lass dich von den Beispielen dieser vier Marken inspirieren, die Videos äußerst effektiv als Teil ihrer Werbestrategie eingesetzt haben.

Achte auf starke visuelle Eindrücke

Wenn du nur 15 Sekunden oder weniger hast, um die Aufmerksamkeit einer Zielgruppe zu gewinnen, müssen die Videos schnell überzeugen und auffallen. Helle Farben, prägnante Bilder und aufregende Bewegungen fesseln die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe.

@NFL teilte eine Anzeige von @Tide, in der zwei Football-Spieler durch die Luft fliegen. Ob Fan der Sportart oder nur neugierig – die Aufmerksamkeit für das Video war gesichert. Damit ist es ein gutes Beispiel für ultrakurzes visuelles Storytelling.

Der Tweet-Text sollte kurz und fokussiert sein

Die perfekte Ergänzung für ein kurzes Video ist ein kurzer Tweet. Bei Videos mit kurzem Tweet-Text ist die Erinnerung an Marke und Botschaft und die Anzeigezeit gemäß internen Twitter Daten im Vergleich zu längeren Tweet-Texten um 13 % höher. 

Die Beauty-Marke @glossier kombinierte einen humorvollen, kurzen Tweet mit einem 15-sekündigen Video, in dem ein Mitarbeiter ein Produkt ausprobierte.

Zeig deine Marke oder dein Produkt innerhalb der ersten 3 Sekunden

Der erste Eindruck zählt. Deine Videos sollten sich leicht mit deiner Marke in Verbindung bringen lassen, damit die Markenbekanntheit erhöht wird. Zeig dein Logo oder dein Produkt innerhalb der ersten drei Sekunden des Videos. Wenn die Zuschauer ein Produkt sehen, das sie mögen, merken sie sich die zugehörige Marke mit höherer Wahrscheinlichkeit.

@Bodenclothing setzte ein raffiniertes „Boden presents“-Intro vor ihr 15-sekündiges Video zur neuen Strandkollektion.

Die Botschaft sollte klar und deutlich sein

Dein Video sollte einen klaren Fokus haben, und die Botschaft oder der Call-to-Action sollte der einzige Fokus sein. Packst du zu viel in ein einziges Video, kann sich die Wirkung abschwächen.

 

@RXBAR stellte in diesem 5-sekündigen Video zwei neue Geschmacksrichtungen vor. Das reduzierte Video besteht aus einem weißen Hintergrund in Kombination mit Bewegung. Die Produkte sind dabei innerhalb der ersten drei Sekunden gut platziert zu sehen.


Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du Videos auf Twitter nutzen kannst? Sieh dir unsere Ressourcen zu Videos an.

 


Hilfreiche Artikel

In unserem Bereich für hilfreiche Artikel findest du Artikel und Best Practices zur Werbung auf Twitter.


Bereit zum Werben auf Twitter?